Vitamin B2 Lebensmittel – die richtige Ernährung!

vitamin b2 lebensmittel

Vitamin B-2, was ist das eigentlich?

Vitamin B-2, besser bekannt als Riboflavin, unterstützt die Gesundheit deines Nervensystems und hilft, rote Blutkörperchen zu produzieren. Es unterstützt auch den Fett-, Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel und wirkt als Antioxidant, indem es freie Radikale daran hindert, DNA und Zellgewebe zu schädigen. Ohne ausreichendes Vitamin B-2 besteht das erhöhte Risiko an grauem Star, Krebs und Herzerkrankungen zu erkranken. Während die meisten Menschen genügend Vitamin B-2 aus ihrer Ernährung beziehen, haben ältere Menschen und Alkoholiker ein höheres Risiko für einen Mangel. Aber welche Vitamin B2 Lebensmittel gibt es eigentlich?

Obwohl angereichertes Brot, Mehl und Frühstückszerealien bis zu 50 Prozent der von Erwachsenen empfohlenen Menge an Vitamin B-2 enthalten können, sind Milchprodukte eine der reichsten natürlichen Nährstoffquellen. Eine Portion fettfreie Milch enthält etwa 0,45 Milligramm Vitamin B-2, eine Menge, die 35 Prozent des 1,3-Milligramm-Bedarfs eines Mannes und 41 Prozent des 1,1-Milligramm-RDA einer Frau liefert. Vitamin B-2 wird durch Lichteinwirkung zerstört; um das Beste aus der Milch herauszuholen, solltest du sie nicht in klaren Behältern kaufen und es so weit wie möglich aus dem Licht halten.

Vitamin B2 Lebensmittel

Mandeln

Jede Portion Mandeln enthält etwa 0,32 Milligramm Vitamin B-2. Dieses würde über 24 Prozent des täglichen Bedarfs eines Mannes liefern und fast 30 Prozent der empfohlenen Einnahme einer Frau erfüllen. Für einen schnellen Snack oder Frühstück, der mehr als die Hälfte des für den Tag benötigten Vitamins B-2 liefert, mische ungesalzene, trocken geröstete Mandeln in einen Behälter mit fettarmem griechischem Joghurt. Mandelbutter ist auch eine Vitamin B-2-Quelle, aber sie enthält weit weniger als die ganzen Nüsse.

Eier

Ein hart gekochtes Ei enthält 0,26 Milligramm Vitamin B-2, also 20 Prozent der Menge, die ein Mann täglich haben sollte, und fast 24 Prozent des Vitamin B-2-Bedarfs einer Frau pro Tag. Gesunde Erwachsene sollten sich auf nicht mehr als vier ganze Eier pro Woche beschränken, um ihre Cholesterinaufnahme niedrig zu halten. Wenn du hohen Blutcholesterinspiegel, Diabetes, hohen Blutdruck oder eine Vorgeschichte mit Herzerkrankungen oder Schlaganfällen hast, solltest du dich auf zwei Eier pro Woche beschränken.

Gemüse

Dunkelgrünes Blattgemüse ist eine gute Quelle für Vitamin B-2. Spinat ist eine besonders gute Quelle; er liefert 16 Prozent des Vitamin B-2 RDA eines Mannes und 19 Prozent des täglichen Bedarfs einer Frau, mit 0,21 Milligramm B-2 in jeder gekochten 1/2-Tasse. Vitamin B-2 ist wasserlöslich: Wenn Lebensmittel, die Vitamin B-2 enthalten, Wasser ausgesetzt sind, geht ein Großteil des Vitamins verloren. Um die Menge zu maximieren, die du von den Gemüse erhalten kannst, vermeide es, das Gemüse zu kochen und dämpfe es stattdessen. Wenn du das Gemüse in Wasser kochst, kannst du das verlorene Vitamin B-2 immer noch mit der Flüssigkeit in Suppen oder als Brühe erhalten.

Andere Vitamin B-2-Quellen sind:

  • rotes Fleisch
  • Lachs
  • Thunfisch
  • Sojabohnen
  • Getreide, wie z.B. Weizen

Vertraue auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, um genügend Vitamin B2 zu erhalten.

Es ist besonders wichtig, dass du genügend Riboflavin in deiner Ernährung hast, wenn du schwanger bist. Ein Riboflavinmangel könnte das Wachstum des Babys gefährden.

Riboflavinmangel ist dort selten, wo Menschen Zugang zu frischen Lebensmitteln oder zusätzlichen Vitaminen haben. Sprich mit deinem Arzt, wenn du die Symptome eines Riboflavinmangels hast. Es können auch Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, um einen Mangel zu vermeiden.

About the Author istgesund