Pickel an den Armen – Ursachen, Behandlung, Vorbeugung

pickel am arm bild

Was ist ein Pickel?

Ein Pickel, ein Symptom der Akne, wird durch das Öffnen einer Pore verursacht. Dadurch können Bakterien, abgestorbene Haut oder Öl in die Pore gelangen, die dann eine Reaktion des Körpers auslösen können.

Dein Körper beginnt, die Fremdstoffe in deiner Pore zu bekämpfen, und das ist es, was dazu führt, dass sich eine rote Beule bildet. Manchmal bildet die rote Beule einen mit Eiter gefüllten Kopf.

Ursachen für kleine Pickel an den Armen

Unsere Haut kann sehr empfindlich sein. Das bedeutet, dass es viele Ursachen und Faktoren gibt, die zu Pickeln an den Armen beitragen. Die National Institutes of Health berichtet, dass vier von fünf Menschen von Akne in ihrem Teenager- und frühen Erwachsenenleben betroffen sind.

Häufige Ursachen für Pickel sind:

  • Hormonelle Veränderung oder Ungleichgewicht. Während der Pubertät durchläuft der Körper eines Teenagers viele hormonelle Veränderungen. Ein Anstieg der Hormone kann dazu führen, dass der Körper mehr natürliche Körperöle bildet. Diese Öle tragen dazu bei, Pickel oder Akne zu erzeugen.
  • Hygiene. Es ist ratsam einer korrekten Hautpflege-Routine zu folgen, um Pickel zu vermeiden. Wenn du deinen Körper wäschst und peelst, entfernst du abgestorbene Hautzellen und Öl. Wenn du deinen Körper nicht oft genug wäschst, kann sich die abgestorbene Haut aufbauen und mehr Pickel verursachen.
  • Hautpflegeprodukte. Obwohl eine gute Hygiene wichtig ist, können einige Hautpflegeprodukte Pickel verursachen. Wenn du ein Produkt verwendest, das deine Poren verstopft, wirst du eine Zunahme der Hautprobleme feststellen.
  • Enge Kleidung. Schweiß kann deine Poren verstopfen und Pickel verursachen. Wenn du enge Kleidung trägst, kann dein Schweiß nirgendwo hingehen; vermeide also, enge Kleidung zu tragen, wenn möglich. Wenn du enge Kleidung tragen musst, solltest du die Kleidung ausziehen und deinen Körper waschen, wenn du die Aktivität beendet hast.

Behandlung von Pickelchen an den Armen

Die Behandlung eines Pickel an deinem Arm ist ziemlich einfach. Ein Pickel heilt normalerweise von selbst, aber wenn du eine große Anzahl von Pickeln auf deinem Arm hast, kannst du eine verschriebene Behandlung durch einen Dermatologen in Betracht ziehen.

Hier sind einige Tipps, die einer bei Pickeln an den Armen helfen:

  1. Fass den Pickel nicht an. Das Öl und die Bakterien aus deinen Händen können weitere Infektionen verursachen.
  2. Vermeide die Sonne, denn die Sonneneinstrahlung bewirkt, dass deine Haut Öl produziert, das mehr Akne verursachen kann.
  3. Verwende rezeptfreie Anti-Akne-Lotion oder Cremes, die Salicylsäure oder Benzoylperoxid enthalten. Aber beachte, dass, obwohl diese Elemente deine Akne verbessern können, könnten sie auch dazu führen, dass deine Haut austrocknet.
  4. Halte den Bereich sauber, aber überpflege ihn nicht. Eine Überwäsche kann zu Reizungen führen, die einen Pickel röter oder geschwollener erscheinen lassen.
  5. Drücke nicht auf deinen Pickel. Dies kann zu Irritationen und schließlich zu Narbenbildung führen.

Vorbeugung von Pickeln an den Armen

Pickel sind sehr häufig! Das Gute daran ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, Pickel zu vermeiden. Einige gängige Methoden, um Pickel zu vermeiden, sind:

  • Waschen der Haut nach körperlicher Anstrengung
  • Waschen nach der Zubereitung von öligem Essen
  • Einführung eines regelmäßigen Hautregimes
  • Vermeidung von fettigen Hautprodukten oder übermäßiger Feuchtigkeitszufuhr

Sind die Hügel auf dem Arm überhaupt Pickel? Andere Ursachen

Wenn du eine Beule auf deinem Arm hast, ist es wahrscheinlich ein Pickel. Es gibt jedoch auch andere Hauterkrankungen, die wie Pickel aussehen können.

Keratose pilaris

Die Keratose pilaris erscheint als kleine, grobe Beulen. Diese Beulen können einen leichten rosa Ring um sich herum haben. Sie werden durch überschüssiges Keratin verursacht, das die Haarfollikel verstopft. Die Keratose pilaris kann durch Befeuchtung oder die Verwendung von Steroidcremes behandeln.

Nesselsucht

Nesselsucht kann als rote, erhöhte Beulen erscheinen. Wenn deine Unebenheiten juckend sind, wird es eher Nesselsucht als Pickel sein. Nesselsucht wird durch Stress oder eine allergische Reaktion verursacht und geht in der Regel von selbst weg.

Pyogenes Granulom

Pyogenes Granulom sind glatte, rote Beulen, die auf der Haut erscheinen. Diese Unebenheiten bluten leicht. Die Ursache für sie ist derzeit unbekannt, aber sie gehen meist von selbst weg. Schwerwiegende Fälle werden durch Operationen, Laser oder Cremes behandelt.

Staphylokokkeninfektion

Staphylokokkeninfektionen werden in der Regel durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit jemandem verursacht, der mit den Staphylokokken-Bakterien infiziert ist. Dies ist eine schwere Infektion und muss von einem Arzt behandelt werden.

Zusammengefasst

Während Pickel auf deinem Arm, oder irgendwo auf deinem Körper, peinlich sein können, ist die gute Nachricht, dass sie normalerweise von selbst verschwinden. Häufig können sie durch eine gute Hautpflege und Waschen nach körperlicher Anstrengung oder Vermeidung von Allem, was dazu führt, dass sich Öl auf der Haut ansammelt, verhindert werden.

Wenn die Pickel – oder was wie Pickel aussieht – an deinem Arm schwerwiegend sind oder Stress verursachen, solltest du unbedingt einen Hautarzt zur Behandlung aufsuchen.

About the Author Kira