Natürliche Hausmittel gegen Pickel – DAS musst du kennen!

natürliche hausmittel gegen pickel bild

Der Kampf gegen Pickel

Pickel treten leider nicht nur in der Jugend oder Pubertät auf. Auch Erwachsene haben mit den unschönen Unreinheiten zu kämpfen. Und wenn bei dir die Pickel auch nur dann auftauchen, wenn du keine Mittel gegen Pickel zu Hand hast, bist du nicht allein. Deshalb haben wir Dermatologen gefragt, ob natürliche Hausmittel gegen Pickel wirksam sind und die Antwort ist: Ja, sie sind es! Manchmal sind sie sogar besser als herkömmliche Pickelcremes. Folgende Behandlungen verwenden Zutaten, die du wahrscheinlich bereits in deiner Küche oder deinem Medizinschrank hast.

Natürliche Hausmittel gegen Pickel

Aspirin

Der Wirkstoff in Aspirin ist Salicylsäure – der gleiche Hauptbestandteil in vielen topischen Akne-Produkten. „Zerquetsche eine Tablette Aspirin im Wasser und bilde eine Paste,“ schlägt Debra Jaliman, MD, Dermatologin und Autorin, vor. „Die Paste mit einem Wattestäbchen direkt auf den Pickel auftragen und 10 Minuten einwirken lassen.“ Anschließend mit warmem Wasser abspülen. Am besten 2 mal täglich wiederholen.

Teebaumöl

„Teebaumöl ist ein mildes Antiseptikum und leicht entzündungshemmend“, sagt Jessica Krant, MD, zertifizierte Dermatologin und Assistant Clinical Professor of Dermatology. Gib ein paar Tropfen Teebaumöl auf ein Wattepad und tupfe es dann vorsichtig auf den Pickel, schlägt Dr. Jaliman vor. „Lass es ein paar Stunden oder über Nacht einwirken“, sagt sie. Teebaumöl wirkt austrocknend und hilft so, den Pickel von Ölen und Talg zu befreien.

Eis

So wie Eis die Schwellung an einem verstauchten Knöchel kontrolliert, kann es die Entzündung in einem Pickel reduzieren, sagt Dr. Jaliman. „Wickle einen Eiswürfel in ein Waschtuch und halte ihn für eine Minute auf den Pickel“, sagt sie. „Es wird die Blutgefäße verengen und die Rötung und Schwellung beseitigen.“

Apfelweinessig

Für einen DIY Toner, verdünne einen Teil Apfelessig mit drei bis vier Teilen Wasser (verwende vier, wenn du sehr empfindliche Haut hast), und trage es dann auf dein Gesicht mit einem Wattebausch oder einem Pad auf. „Es kann Oberflächenbakterien abtöten und eine milde chemische Schale abgeben“, sagt Dr. Krant. Und darüberhinaus, fügt Dr. Jaliman hinzu, enthält Apfelessig Zitronensäure, die eine Alpha-Hydroxysäure ist, die vielen freiverkäuflichen Akneprodukten hinzugefügt wird.

Zitronensaft

Zitronensaft enthält wie Apfelessig Zitronensäure. Es rühmt sich auch L-Ascorbinsäure, ein natürliches Adstringens und Antioxidans, sagt Dr. Jaliman. „Wisch es mit einem Wattebausch über deine Pickel und lass es über Nacht einwirken“, schlägt sie vor. Am nächsten Morgen wirst du bereits eine Verbesserung feststellen

Knoblauch

Mit Knoblauch kann man nichts falsch machen (außer dem Geruch). „Es hat milde antiseptische und antibakterielle Eigenschaften, die bei topischer Anwendung helfen können, und Knoblauch in der Ernährung ist extrem gesund, und wird sowohl mit Anti-Krebs- als auch Anti-Gerinnungs-Eigenschaften in Verbindung gebracht“, sagt Dr. Krant. Zerdrückter Knoblauch enthält auch Allicin, eine antibakterielle Verbindung, sagt Dr. Jaliman. Sie schlägt vor, eine Paste aus zerdrücktem Knoblauch und Wasser herzustellen, sie direkt auf den Pickel aufzutragen und nach 5 Minuten abzuwaschen.

Eiweiß

„Eiweiß ist ein uraltes Schönheitsgeheimnis“, sagt Dr. Krant. „Das Protein und die Vitamine in Eiweiß helfen, die Haut zu straffen und Öle aus der Haut zu ziehen, was helfen kann, die Poren zu reinigen und Entzündungen zu reduzieren.“ Dr. Jaliman empfiehlt, das Eiweiß über die Problemzonen zu verteilen und 10 Minuten lang einwirken zu lassen. Danach mit Wasser abspülen.

Honig

Behandle einen Pickel mit einem Tupfer Honig oder verwende das süße Zeug als vollflächige Gesichtsmaske. 5 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abspülen, sagt Dr. Jaliman. Aber du solltest nicht den normalen Teddybärenhonig verwenden, den du wahrscheinlich in der Speisekammer hast. „Roher, biologischer Manuka-Honig hilft nachweislich bei der Wundheilung mit seinen antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften“, erklärt Dr. Krant. „Normaler Honig mag helfen, aber es ist nicht medizinisch erwiesen.“ Manuka Honig findest du in Reform- oder Biomärkten.

Backpulver

Backpulver hat bietet viele, überraschende Beautybehandlungen, einschließlich als Pickel-entfernender Gesichtsreiniger und Maske. Mache eine Paste aus drei Teilen Backpulver zu einem Teil Wasser und reibe dein Gesicht mit sanften, kreisförmigen Bewegungen ein. 5 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser abspülen. „Backpulver trocknet aus und entfernt Öl“, erklärt Dr. Jaliman. „Es kann auch super als Peeling angewendet werden.“

Bananenschale

„Bananenschalen, die mit der Innenschicht auf die Haut aufgetragen werden, sind ein bekanntes Heilmittel gegen Fußsohlenwarzen, daher gibt es Grund zu der Annahme, dass sie auch bei Pickeln hilfreich sein könnten“, sagt Dr. Krant. Reibe sie  5 bis 10 Minuten lang sanft über die betroffene Stelle und wasche dann dein Gesicht.

Rohe weiße Kartoffel

Kartoffeln werden seit einem Jahrhundert bei Prellungen und Wunden eingesetzt; die Knollen sind entzündungshemmend und können auch antiseptisch sein, sagt Dr. Krant. Plus, fügt Dr. Jaliman hinzu, Kartoffeln enthalten Niacin, das helfen kann, Pickel zu verbessern. Sie schlägt vor, die zerdrückte weiße Kartoffel wie eine Maske auf die Haut aufzutragen und 2 Minuten lang zu einzumassieren.

Gurke

Hast du schon mal Gurkenscheiben über die Augen gelegt, um Schwellungen zu reduzieren? Sie können auch helfen, die Schwellung zu verringern, die mit Pickeln verbunden sind, sagt Dr. Krant. Gurken kühlen die Haut, spenden Feuchtigkeit und sind voller Vitamin C. „Nimm eine kalte Gurkenscheibe und trage sie auf die Haut auf, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen und Unannehmlichkeiten durch Pickel zu lindern“, sagt Dr. Jaliman.

Orangenschalen

Orangenhaut kann helfen, das Erscheinungsbild deiner Haut zu verbessern, sagt Dr. Jaliman. Warum? Wie der Rest der Frucht enthält die Schale Vitamin C, ein Antioxidant, das für die Regeneration der Haut unerlässlich ist. „Die Schale mit Wasser zu einer Paste mahlen und auf die Haut reiben“, sagt sie. Nach 10 Minuten abspülen.

Zahnpasta

Zahnpasta kann helfen, einen Pickel behandeln, aber stelle sicher, dass du eine Marke benutzt, die ganz weiß ist. „Der weiße Teil hat die Bestandteile, die helfen, Pickel zu heilen. Diese Bestandteile sind Backpulver und Wasserstoffperoxid,“ sagt Dr. Jaliman, der vorschlägt, einen Tupfer Zahnpasta für einige Stunden auf einem Pickel einwirken zu lassen. Du wirst davon absehen wollen, diese Behandlung regelmäßig zu verwenden, Zahnpaste ist für den Mund gedacht, und nicht für die Haut. Jeder mit empfindlicher Haut kann auch einen Ausschlag erleben.

Augentropfen

Augentropfen reduzieren Rötungen in den Augen, und sie können das Gleiche für deine Haut tun. Tränke ein paar Wattestäbchen in rötungsreduzierenden Augentropfen und bewahre sie dann in deinem Gefrierschrank auf. Wenn das nächste Mal ein Pickel auftaucht, schnappe dir die Stäbchen, trage sie auf die Hautunreinheit auf und beobachte, wie die Rötung verschwindet. Augentropfen findest du ganz leicht im Drogeriemarkt oder in der Apotheke.

Zusammengefasst

Natürliche Hausmittel gegen Pickel können sehr wirksam sein. Stelle zusätzlich sicher, dass du deine Haut immer gründlich reinigst und wenig mit den Fingern im Gesicht rumspielst. Wenn ein Pickel auftritt, musst du geduldig sein, ausdrücken und daran herum quetschen machen die Situation immer nur schlimmer. Denk einfach daran, dass Pickel etwas vollkommen normales sind und jeder Mensch in seinem Leben öfter mal damit zu kämpfen hat.

About the Author Kira