Minze richtig lagern – einfrieren, trocken oder einlegen!

Minze einfrieren bild

Frische Minze richtig konservieren

Viele Gartenfreunde haben eine süß-saure Beziehung zur Minze, diesem schleichenden, produktiven und eher „invasiven“ Kraut. Wenn du Minze in deinem Garten wachsen hast, fragst du dich entweder, wie du sie in den Griff bekommst, was du damit machen sollst oder ob du sie einfach ausreißen möchtest. Jeder mit einem Minzfeld stand irgendwann knietief mit Minze. Und man kann nicht so viele Mojitos machen.

Der frische, helle Geschmack der Minze kann für alles verwendet werden, von Cocktails und Salaten bis hin zu Soßen und Desserts. Ob einfrieren, trocknen oder einlegen – lass uns ein paar Möglichkeiten ausprobieren, um die Vielseitigkeit der Minze zu maximieren.

4 Möglichkeiten Minze zu lagern

Minze einfrieren

Wenn du die Frische und Lebendigkeit der Minze einfangen möchtest, ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ohne dabei die ursprüngliche Textur, Farbe und den Geschmack zu verlieren, das Gefrieren. Die Minze einfrieren auf eine von drei Arten..

Für schöne Cocktails und leckeren Eistee hänge ich ein oder zwei Blätter in jedes Eiswürfelbett und fülle es mit Wasser. Unsere Fotos zeigen diese Technik. Ich liebe es, ein paar in ein Glas Limonade zu werfen, um ein ansprechendes Getränk zu genießen. Du kannst sogar ein wenig Zitronensaft hinzufügen, um einen zusätzlichen Geschmack zu erhalten.

Die beiden anderen Gefriertechniken sind etwas funktionaler als dekorativ.

Die traditionelle Methode besteht darin, frische Minzblätter grob zu schneiden und ein paar Teelöffel Minze in Eiswürfelschalen zu legen. Etwas Wasser einfüllen und einfrieren. Lagere die Eiswürfel in Gefrierbeuteln. Wenn du bereit bist, deine Minze zu verarbeiten, lege die Würfel einfach in ein Sieb oder eine Chinoise und lasse das Wasser einfach abtauen.

Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, solltest du ein Vakuumverschließgerät verwenden. Folge den Anweisungen des Herstellers und versiegele gewaschene und gründlich getrocknete Minze. Lege die Beutel flach bis zum Einfrieren ab und lagere sie dann platzsparend aufrecht im Gefrierschrank. Ich habe erst kürzlich ein Vakuumverschließer gekauft, also bevor ich eines besaß, habe ich einfach die Luft aus einem Gefrierbeutel mit Minze mit einem Strohhalm gesaugt und schnell versiegelt.

Etwas Minzzucker herstellen

Die Herstellung von Minzzucker ist einfach und ist die perfekte Zutat zu sommerlichen Fruchtsalaten, Eistee oder, zu meinem Favoriten, Zuckerkeksen oder Brownies. Nimm die Blätter von etwa vier Minzzweigen und hacke sie entweder in einer Küchenmaschine oder quetsche sie mit einem Mörser und Stößel. Sobald Sie die Minze gequetscht und grob gehackt haben, geben Sie vorsichtig 1 Tasse Zucker hinzu, indem du sie rührst und vermischst. Das Ganze abdecken und 2 bis 3 Tage einwirken lassen, damit die Öle den Zucker aufgießen können. An einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren und innerhalb eines Monats verwenden. Kräuterzucker sind ausgezeichnete Geschenke.

Minztee-Infusion, einfach mal ausprobieren

Im Moment gebe ich sowohl Vodka als auch weißen Rum zu meiner Pfefferminze und meiner Minze. Mojitos aus mit Minze angereichertem Rum sind schnell hergestellt, da du den Mischvorgang überspringst. Beide Aufgüsse werden einem sommerlichen, fruchtigen Cocktail eine helle Top-Note verleihen.

Nimm eine Handvoll Minze, mische sie mit einer oder zwei Bechern deiner Wahl und lagere sie in einem dicht verschlossenen Glas an einem kühlen, trockenen Ort. Du brauchst nicht eine ganze Flasche Vodka oder Rum zu trinken, sondern arbeitest einfach in kleinen Mengen. Kontrolliere die Infusion jeden Tag auf die gewünschte Wirksamkeit, und wenn sie fertig ist, sei es bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank. Wenn es zu intensiv minzig ist, verdünne es einfach mit etwas mehr von dem Grundgeist.

Trockne deine Minze für Kräutertee

Es gibt nichts Schöneres, als Minzblätter zu genießen, wenn sie frisch sind, aber wenn du viel Minze zu verarbeiten hast, ist das Trocknen oder Entwässern der Blätter eine Option. Ich habe letztes Jahr viel von meiner Minze getrocknet, und ich habe das ganze Jahr über Tassen gebrauten Minztee genossen. Entweder die Minzblätter selbst zubereiten oder zu einer Kräutermischung hinzufügen.

Diejenigen von uns, die Minze in ihren Gärten anbauen lassen, müssen kreativ sein, wenn sie die ganze Menge verbrauchen. Wie bewahrst du deine Minze auf kreative Weise oder nimmst sie in deine Rezepte auf?