Lungenentzündung ohne Fieber? Symptome und Behandlung

lungenentzündung ohne fieber bild

Alle Jahre wieder

Ah, Winter. Feiertage. Schneetage. Rodeln und Skifahren. Husten, Schnupfen und Keuchen. Du wirst dich fragen, ob du eine Erkältung, Grippe oder Lungenentzündung hast. Deine Symptome können einen Hinweis liefern, ob du eine Lungenentzündung, eine Grippe, oder eine Erkältung hast.

Ist es eine Erkältung..

Erkältungssymptome treten tendenziell langsam auf. Sie lassen dich niesen, deine Nase laufen und Halsschmerzen haben als eine Grippe oder Lungenentzündung.

Wenn du Fieber, Kopfschmerzen oder starke Schmerzen hast, stehen die Chancen gut, dass es keine Erkältung ist. Diese Symptome sind bei Erwachsenen mit Erkältung selten.

.. oder doch die Grippe?

Das Wichtigste an der Grippe ist, dass die Symptome in der Regel stark ausgeprägt sind, scheinbar aus heiterem Himmel. Vielleicht hast du das:

  • Hohes Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Starke Schmerzen und Beschwerden
  • Extreme Müdigkeit
  • Trockener, hackender Husten

Diese Symptome neigen dazu, sich in 2 bis 5 Tagen zu entspannen, aber du kannst auch einen leichten Husten oder Halsschmerzen für 2 Wochen haben.

Lungenentzündung ohne Fieber?

Die Symptome dieser Lungenentzündung sind langsamer als die Grippe, aber schneller als eine Erkältung. Die Diagnose wird schwierig, weil eine Lungenentzündung eine Komplikation von Erkältungen und Grippe sein kann. Dies geschieht, wenn die Keime, die Erkältungen und Grippe verursachen, in die Lunge gelangen. Du fühlst dich vielleicht besser, aber dann fängst du wieder an, Symptome zu bekommen – und diesmal können sie ganz viel schlimmer sein.

Mit Lungenentzündung kannst du alle Symptome der Grippe haben, aber auch:

  • Hohes Fieber
  • Aushusten von grünlichem, gelbem oder blutigem Schleim
  • Schüttelfrost, bei dem man zittert.
  • Das Gefühl, dass man nicht atmen kann, besonders wenn man sich viel bewegt.
  • Sich sehr müde fühlen
  • Geringer Appetit
  • Scharfe oder stechende Brustschmerzen (Du spüren es vielleicht mehr, wenn du hustest oder tief durchatmest).
  • Starkes Schwitzen
  • Schnelles Atmen und Herzschlag
  • Blau werdende Lippen und Fingernägel
  • Verwirrung (bei älteren Menschen)

Ein Wort über Kinder

Kleine Opfer der Erkältung können für ein paar Tage Fieber haben. (Fieber ist bei Erwachsenen mit Erkältung selten.)

Wenn Kinder eine bakterielle Lungenentzündung haben, können ihre Symptome subtiler sein. Vielleicht haben sie das:

  • Anstrengtes und schnelles Atmen (mehr als 45 Atemzüge pro Minute)
  • Fieber
  • Husten
  • Schüttelfrost
  • Haut, Lippen oder Fingerspitzen, die blau aussehen.

Die Symptome bei Säuglingen können etwas vage sein, wie z.B. Aufregung oder Schwierigkeiten beim Füttern.

Wann du einen Arzt sehen solltest

Rufe deinen Arzt an, wenn sich die Symptome von Erkältung oder Grippe durch Ruhe und Behandlung nicht bessern, oder wenn sich die Symptome zu verschlimmern beginnen.

Wenn du denkst, dass du Symptome einer Lungenentzündung hast, auch ohne Fieber, warte nicht darauf, dass die Symptome noch schlimmer werden. Rufe deinen Arzt an. Das Gleiche gilt, wenn du denkst, dass dein Kind eine Lungenentzündung hat.

Jeder, der eine Lungenentzündung hat, muss einen Arzt aufsuchen.