Welche Lebensmittel essen zum Abnehmen?

lebensmittel abnehmen bild

Was essen zum Abnehmen?

Weißt du, welche Lebensmittel du essen solltest, wenn du versuchst, abzunehmen? Viele Diätetiker essen „gesunde“ Lebensmittel. Das ist keine schlechte Sache. Aber oft sind Lebensmittel mit gesunden Inhaltsstoffen voller Fett und Kalorien wie Erdnussbutter, Mandeln oder Avocado. So sind sie nicht unbedingt gute Lebensmittel für die Gewichtsabnahme, es sei denn, du bist sehr sorgfältig mit der Dosierung.

Wenn du deinen Einkaufswagen mit verarbeiteten Diätnahrungsmitteln füllst, tust du dir auch keinen Gefallen! Du hast mehr Vorteile, wenn du gesunde Lebensmittel zum Abnehmen verzehrst. Deine Trainingseinheiten kannst du effizienter absolvieren und fühlst dich aktiver.

Also, welche Lebensmittel solltest du essen, wenn es darum geht, abzunehmen? Lies unseren Leitfaden, um herauszufinden, welche Lebensmittel dich satt machen, dir wichtige Nährstoffe liefern und dich beim abnehmen unterstützen.

Proteinreiche Lebensmittel zum Abnehmen

Lebensmittel mit Proteinen unterstützen dich auf verschiedene Arten bei deiner Diät. Erstens, Proteine werden dich unterstützen deine Muskulatur zu stärken. Und wenn du ein Krafttrainingsprogramm beginnst, wenn du versuchst, Gewicht zu verlieren, helfen dir proteinreiche Lebensmittel beim Muskelaufbau.

Eiweißhaltige Lebensmittel sind sättigend. Viele Menschen ziehen es vor, ab und zu eine herkömmliche Fleisch- und Kartoffelmahlzeit während des gesamten Ernährungsprozesses zu essen. Es könnte helfen, sich besser zu fühlen. Obwohl du vielleicht nicht in der Lage bist, die gleiche Art von genussreichem Abendessen zu essen, das du vor der Gewichtsabnahme genossen hast, kann der Verzehr eines mageren Proteins mit Gemüse dir vielleicht sogar zu dem gleichen Genuss beitragen.

Schließlich ermöglichen proteinhaltige Lebensmittel, dass du etwas mehr Kalorien verbrennst. Die thermische Wirkung von Lebensmitteln (TEF) trägt zu deinem täglichen Metabolismus bei – oder der Anzahl der Kalorien, die du jeden Tag verbrennst. Dein Körper benötigt Energie (Kalorien), um die Nahrung, die du zu dir nimmst, zu kauen, zu verdauen und zu verarbeiten. Proteine benötigen mehr Energie zur Verarbeitung als andere Lebensmittel.

Welche proteinreichen Produkte sind also die besten? Achte darauf, dass du von Natur aus wenig gesättigte Fettsäuren und Kalorien zu dir nimmst, dass du die Portionen kontrollierst und dass du die Lebensmitteln magst.

  • Hautfreie Hühnerbrust
  • Geschnittener magerer Truthahn
  • Magere Schweinefleischstücke
  • Magere Rindfleischstücke
  • Eier
  • Griechischer oder herkömmlicher Joghurt
  • Hüttenkäse
  • Grüne Erbsen
  • Spinat
  • Thunfisch
  • Linsen

Wenn du Schwierigkeiten hast, genügend Proteine in der Diät beim Abnehmen zu erhalten, kannst du auch einen Smoothie mit einem Proteinpulverzusatz zubereiten.

Lebensmittel mit Ballaststoffen

Möchtest du abnehmen, ohne ständig hungrig zu sein? Du bist in der Lage, das Heißhungergefühl besser zu kontrollieren, wenn du Lebensmittel mit einem höheren Ballaststoffgehalt ißt. Diese Liste enthält köstliche Lebensmittel, die dir helfen, dich nach dem Essen länger satt zu fühlen, so dass du weniger Kalorien zu dir nimmst. Die meisten dieser Lebensmittel bieten auch andere Ernährungsvorteile, die du während des Abnehmprozesses genießen kannst, wie zum Beispiel Vitamine und Mineralien.

Fülle deinen Warenkorb mit einigen dieser Lebensmittel.

  • Birnen
  • Vollkorncracker (kalorienarm)
  • Vollkornbrot
  • Vollkornreis
  • Vollkornweizen-Pita oder Tortillas
  • Radieschen
  • Kichererbsen oder Hummus

Halte deinen Kühlschrank und deine Speisekammer mit einigen dieser Grundnahrungsmittel gefüllt, um deinen Hunger in Zaum zu halten.

Lebensmittel, die von Natur aus kalorienarm sind

Es ist einfach, Diätkost in einem Supermarkt zu finden. Tatsächlich findest du fettfreie und kalorienarme Lebensmittel, Lebensmittel, die dafür werben, dass sie kein Trans-Fett enthalten, Lebensmittel, die weniger gesättigte Fettsäuren enthalten, Lebensmittel, die weniger Zucker enthalten und andere Lebensmittel mit gesundheitlichen Ansprüchen auf dem Etikett. Aber einige dieser Produkte sind nicht unbedingt gut für jeden, der versucht, Gewicht zu verlieren.

So sind beispielsweise einige fettfreie Lebensmittel zuckerhaltiger als ihre Vollfettausführungen. Einige Salatdressings, Saucen, Gewürze und andere Lebensmittel entfernen Fett, fügen aber Zucker hinzu, um Geschmack und Konsistenz zu gewährleisten. Sie können nicht notwendigerweise niedriger im Kaloriengehalt sein und wenn du versuchst, deine Zuckeraufnahme zu reduzieren, können sie mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Solltest du also kalorienarme Lebensmittel vermeiden? Nein! Probier einfach, Lebensmittel zu bekommen, die von Natur aus kalorienarm sind. Einige dieser Optionen solltest du dir ansehen.

  • Sellerie
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Grünkohl, Rucola oder andere Blattgemüse
  • Spargel
  • Klare Brühe oder Brühe
  • Blumenkohl
  • Rüben
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Gurke
  • Grapefruit

Die Auswahl dieser Lebensmittel, die von Natur aus kalorienarm sind, werden dir bei der Suche nach der Nahrung helfen, die du benötigst, wenn du versuchst, schlank zu werden. Du wirst dabei vielleicht auch noch Geld sparen können. Jene 100-Kalorien-Snackpakete, die du im Laden kaufst, sind in der Regel teurer als solche, die du zu Hause mit gesunden, diätfreundlichen Lebensmitteln zubereitest.

Diätfreundliche Fertiggerichte und Snacks

Nährstoffreiche Lebensmittel sind immer die beste Wahl, wenn es darum geht, abnehmen zu wollen. Aber manchmal will man mehr als Vollkorn, mageres Eiweiß, frische Früchte und Gemüse. Wenn du wie die meisten Menschen bist, legst du gelegentlich großen Wert auf Convenience Foods wie Pasta, Schokolade und andere Diät-Feinde.

Wenn du langfristig an deinem Diätplan festhalten willst, kannst du von Zeit zu Zeit einen Leckerbissen oder einen leckeren Snack zu dir nehmen. Es kann auch vorkommen, dass du unterwegs einen schnellen Happen essen musst. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, sich an deinen Plan zum Abnehmen zu halten und trotzdem bestimmte Fertigprodukte zu erlauben.

Bedenke, dass du eines dieser Lebensmittel essen solltest, wenn du versuchst, abzunehmen.

  • Snack-Riegel
  • Fertiggerichte mit geringerem Kaloriengehalt
  • Diätfreundliche Snacks für unterwegs
  • Shakes, die du in deinem Mixer zubereiten kannst.

Zusammengefasst

Wenn du dich für Lebensmittel entscheidest, die du beim Abnehmen essen möchtest, geht es nicht nur um Kalorien. Die Lebensmittel, die du auswählst, sollten dich sättigen, deinen Wunsch nach einer schmackhaften Mahlzeit stillen, dein Verlangen nach Süßigkeiten eindämmen und deinen Körper mit guter Nahrung versorgen. Erfreulicherweise ist es möglich, diese Lebensmittel zu beschaffen.

Speichere dir diese Liste der Lebensmittel, die du essen kannst, wenn du abnehmen willst. Benutze sie, um deine wöchentliche Einkaufsliste zusammenzustellen oder nimm sie mit zum Supermarkt, damit du weißt, welche Lebensmittel du zu dir nimmst und welche du für ein erfolgreiches Abnehm-Erlebnis vermeiden solltest.