Ist alkoholfreies Bier gesund? Wir klären auf!

Ist alkoholfreies Bier gesund bild

Ist alkoholfreies Bier gesund?

Wir Deutschen lieben Bier – und es gehört zu den beliebtesten Getränken weltweit. Leider kann auf Grund des Alkohols das Zaubergetränk nicht von jedem bedingungslos genossen werden – Autofahrer und Schwangere werden wissen wovon wir reden. Aber halt – da gibt es doch eine Alternative! Das alkoholfreie Bier. Anerkennende Biertrinker werden nun sagen: Ah, ohne Alkohol ist’s auch kein Bier. Aber das stimmt nicht – wir zeigen dir heute 6 Gründe, warum alkoholfreies Bier sogar gut für dich ist und klären die Frage „Ist alkoholfreies Bier gesund?“.

1. Gut für das Herz

Das Trinken (in Maßen) kann unserer Gesundheit zugute kommen, indem es dazu beiträgt, Herzerkrankungen vorzubeugen. Studien fanden auch eine Zunahme von Antioxidantien im Blut, plus eine Anreicherung von Vitamin B6. Dies schützt das Herz und hilft, die chemische Wirkung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu mildern.

2. Spannungsarmglühen

Ein Bier nach dem Training oder eine anstrengende Tätigkeit im Allgemeinen ist ein bekanntes Vergnügen. Was jedoch nicht bekannt ist, sind die Gründe dafür. Bier ist ein mineralstoffreiches, elektrolytisches Getränk, das eine ähnliche Partikelkonzentration wie Blut aufweist. Dadurch können die Partikel viel schneller aufgenommen und aufgenommen werden als bei anderen Getränken, so dass die Wirkung viel schneller zu spüren ist. Danach ist Kalium ein häufiges Mineral im Bier, das für seinen Adrenalinausgleich bekannt ist. Das reduziert das Schütteln der Muskeln und lindert den Stress. Hinzu kommt, dass die Bitterstoffe des Hopfens eine rundum wohltuende Wirkung auf den Körper haben!

3. Kalorienarm

Für diejenigen, die abnehmen wollen, kann das Trinken von entalkoholisiertem Bier eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, die Kalorienzufuhr zu reduzieren. Es ist allgemein bekannt, dass Bier kalorienreich ist (zwischen 180 und 250 kcal pro Bier). Die meisten alkoholfreien Biere enthalten normalerweise zwischen 50-80 Kalorien pro 330 ml Flasche.

4. Unterstützt ein gesundes Baby

Wenn du schwanger bist, würde das normalerweise bedeuten, dass du während der nächsten 9 Monate, keinen Alkohol trinken darfst, und wenn du stillst, würde das auch bedeuten, dass du noch länger auf Alkohol verzichten musst. In dieser Situation kann alkoholfreies Bier ein ausgezeichneter Ersatz sein, wenn man ausgehen und sich amüsieren möchte. Nicht nur das, sondern einige Wissenschaftler glauben, dass es für dich von Vorteil ist! Die im Bier enthaltene Folsäure stimuliert die Milchproduktion während des Stillens. Außerdem ist es reich an Vitaminen und Mineralien, ein zusätzlicher Bonus!

5. Krebsvorbeugung

Anfang 2005 fand eine Studie von Medizinstudenten der Okayama Universität in Japan heraus, dass Mäuse, die alkoholfreies Bier zu sich nahmen und sie krebserregenden Chemikalien aussetzen, 85% weniger Schäden an Leber, Lunge und Nieren hatten als diejenigen, die Wasser erhielten. Dies veranlasste sie zu der Annahme, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass es im Bier Verbindungen gibt, die eine Bindung der krebserregenden Verbindungen an die Zellen verhindern können. Doch wie viele Menschen wissen, kann normales Bier aufgrund seines Alkoholgehalts zu Krebserkrankungen führen. Ein weiterer Vorteil von alkoholfreiem Bier!

6. Tötet den Kater

Ein Problem, das die meisten Menschen haben, wenn sie betrunken sind, sind die schrecklichen Nachwirkungen, die am Morgen danach auftreten. Das passiert wegen der Dehydratisierung, dem Mangel an Kernsalzen, Vitaminen und Mineralien im Körper, und ist normalerweise abhängig von, wie betrunken du bist, wenn du schlafen gehst. Aber könnte die Umstellung auf alkoholfreies Bier gegen Ende eines Abends dieses Problem völlig ausräumen? Verbinde diese Idee mit deiner üblichen Katerroutine(z.B. ein großes Glas Wasser und eine Paracetamol vor dem Schlafengehen) und du wirst dich vielleicht am nächsten Tag unendlich besser fühlen. Probiere es aus!

Also, hast du nun Lust auf ein alkoholfreies Bier?

About the Author Kira