Im Gesicht abnehmen – 7 Tipps um Fett im Gesicht zu verlieren

im gesicht abnehmen bild

Fett im Gesicht

Abnehmen generell kann schon eine Herausforderung sein, geschweige denn die Abnahme von Körperfett an einem bestimmten Bereich.

Vor allem im Gesicht abnehmen kann ein unglaublich frustrierendes Problem sein.

Glücklicherweise können viele Strategien die Fettverbrennung erhöhen und helfen, dein Gesicht zu verschlanken – und diese werden wir dir heute verraten!

(Psst! Du möchtest auch Fett am Bauch verlieren? Schau doch mal hier vorbei)

7 effektive Methoden, wie du im Gesicht abnehmen kannst

1. Mache Gesichtsübungen

Gesichtsübungen können zur Verbesserung des Gesichtsausdrucks, zur Bekämpfung des Alterns und zur Verstärkung der Muskelkraft eingesetzt werden.

Anekdotische Berichte behaupten, dass das Hinzufügen von Gesichtsübungen zu deiner regulären Routine auch die Gesichtsmuskeln straffen kann, wodurch dein Gesicht schlanker erscheint.

Einige der beliebtesten Übungen sind das Aufblähen der Wangen und das Schieben der Luft von einer Seite zur anderen, das Kräuseln der Lippen auf wechselnden Seiten und das Halten eines Lächelns, während du deine Zähne für mehrere Sekunden auf einmal zusammenpressen.

Obwohl die Beweise begrenzt sind, berichtete eine Studie, dass Gesichtsübungen den Muskeltonus in deinem Gesicht aufbauen können.

Eine weitere Studie zeigte, dass die Durchführung von Gesichtsmuskelübungen zweimal täglich über acht Wochen hinweg die Muskelstärke erhöht und die Gesichtsverjüngung verbessert hat.

Zusammenfassung Durch die Straffung der Gesichtsmuskulatur können Gesichtsübungen das Gesicht schlanker erscheinen lassen. Obwohl die Forschung begrenzt ist, fand eine Studie heraus, dass die Durchführung von Gesichtsmuskelübungen die Muskelstärke und die Gesichtsverjüngung verbessert.

2. Cardio Training

Oftmals ist zusätzliches Fett im Gesicht das Ergebnis von überschüssigem Körperfett.

Die Gewichtsabnahme kann den Fettabbau erhöhen und helfen, Körper und Gesicht zu verschlanken.

Cardio, oder Aerobic, ist jede Art von körperlicher Aktivität, die deine Herzfrequenz erhöht. Es gilt als eine der effektivsten Methoden zur Gewichtsabnahme.

Mehrere Studien haben ergeben, dass Cardio helfen kann, die Fettverbrennung zu fördern und den Fettabbau zu erhöhen.

Darüber hinaus zeigte eine Überprüfung von 16 Studien, dass Menschen einen größeren Fettabbau bei erhöhtem Cardio-Training erlebten.

Versuche, 150-300 Minuten pro Woche mäßiges bis kräftiges Cardio-Training auszuüben, was etwa 20-40 Minuten Herz-Kreislauf-Training pro Tag bedeutet.

Einige gängige Beispiele für Cardio-Training sind Laufen, Gehen, Radfahren und Schwimmen.

Zusammenfassung Cardio, oder Aerobic, kann helfen, die Fettverbrennung und den Fettabbau zu fördern, um dein Gesicht zu verschlanken.

3. Trinke mehr Wasser

Trinkwasser ist entscheidend für deine allgemeine Gesundheit und kann besonders wichtig sein, wenn du Gesichtsfett verlieren möchtest.

Studien deuten darauf hin, dass Wasser dich dabei unterstützen kann, dich gesättigt zu fühlen und die Gewichtsabnahme zu verbessern.

Tatsächlich fand eine kleine Studie an älteren Erwachsenen heraus, dass Trinkwasser zum Frühstück die Kalorienzufuhr um ca. 13% reduzierte.

Eine weitere Studie zeigte, dass Trinkwasser den Stoffwechsel vorübergehend um 24% erhöht. Die Erhöhung der Anzahl der Kalorien, die du im Laufe des Tages verbrennst, kann helfen, die Gewichtsabnahme zu erhöhen.

Darüber hinaus wird angenommen, dass Flüssigkeitsansammlungen verringert werden, wenn du gut hydratisiert bist. Das verhindert Schwellungen im Gesicht.

Zusammenfassung Trinkwasser kann die Kalorienzufuhr verringern und den Stoffwechsel vorübergehend anregen. Es kann auch die Flüssigkeitsansammlung reduzieren, um Schwellungen im Gesicht zu vermeiden.

4. Weniger Alkohol

Während das Genießen des gelegentlichen Glases Wein zum Abendessen völlig in Ordnung ist, kann das Übertreiben mit Alkoholkonsum einer der größten Beiträge zu mehr Gesichtsfett und Schwellungen sein.

Alkohol ist kalorienreich, aber nährstoffarm und kann mit einem erhöhten Risiko einer Gewichtszunahme verbunden sein.

Deinen Alkoholkonsum in Schach zu halten, ist der beste Weg, um alkoholbedingte Schwellungen und Gewichtszunahme zu kontrollieren.

Zusammenfassung Übermäßiger Alkoholkonsum kann zur Gewichtszunahme beitragen, einschließlich Fettzuwachs im Gesicht.

5. Weniger raffinierte Kohlenhydrate

Raffinierte Kohlenhydrate wie Kekse, Cracker und Nudeln sind häufige Verursacher von Gewichtszunahme und erhöhter Fettspeicherung.

Diese Kohlenhydrate wurden stark verarbeitet, indem sie von ihren nützlichen Nährstoffen und Ballaststoffen befreit werden und Zucker und Kalorien zugesetzt bekommen.

Da sie nur sehr wenig Ballaststoffe enthalten, werden sie schnell verdaut, was zu Abstürzen im Blutzuckerspiegel und einem höheren Risiko von Überernährung führt.

Eine große Studie, die sich mit der Ernährung von 42.696 Erwachsenen über einen Zeitraum von fünf Jahren beschäftigte, zeigte, dass eine höhere Aufnahme von raffinierten Kohlenhydraten mit einer höheren Menge an Bauchfett verbunden war.

Obwohl keine Studien die Auswirkungen von raffinierten Kohlenhydraten auf das Gesichtsfett direkt untersucht haben, kann ein Austausch gegen Vollkorn dazu beitragen, den Gesamtgewichtsverlust zu erhöhen und auch den Verlust von Gesichtsfett zu unterstützen.

Zusammenfassung Raffinierte Kohlenhydrate können den Blutzuckerspiegel erhöhen und zu übermäßigem Essen und erhöhtem Fett führen. Der Wechsel zu Vollkorn kann helfen, den Fettabbau im Gesicht zu erhöhen.

6. Guter Schlaf

Das Aufholen des Schlafes ist eine wichtige allgemeine Strategie zur Gewichtsabnahme. Es kann auch helfen, Gesichtsfett zu verlieren.

Schlafentzug kann zu einer Erhöhung des Cortisolspiegels führen, einem Stresshormon, das mit einer langen Liste von möglichen Nebenwirkungen einhergeht, einschließlich Gewichtszunahme.

Studien haben gezeigt, dass ein hoher Cortisolspiegel den Appetit steigern und den Stoffwechsel verändern kann, was zu einer erhöhten Fettspeicherung führt.

Darüber hinaus kann mehr Schlaf dir helfen, zusätzliche Pfunde zu verlieren.

Eine Studie ergab, dass eine bessere Schlafqualität mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit eines Erfolgs bei der Gewichtsabnahme verbunden war.

Umgekehrt zeigen Studien, dass Schlafentzug die Nahrungsaufnahme erhöhen, Gewichtszunahme und einen geringeren Stoffwechsel bewirken kann.

Im Idealfall solltest du mindestens acht Stunden pro Nacht schlafen, um die Gewichtskontrolle und den Abbau von Gesichtsfett zu unterstützen. Lies hier wieviel Schlaf für dich genug ist, um ausgeruht und gesund zu sein.

Zusammenfassung Schlafentzug kann den Stoffwechsel verändern und die Nahrungsaufnahme, Gewichtszunahme und den Cortisolspiegel erhöhen. Daher kann es dir helfen, den Fettabbau im Gesicht zu erhöhen, wenn du genügend Schlaf bekommst.

7. Achte auf Natrium

Ein Markenzeichen der übermäßigen Natriumzufuhr sind Schwellungen..

Dies liegt daran, dass Natrium bewirkt, dass der Körper zusätzliches Wasser speichert, was zu einer Flüssigkeitseinlagerung führt.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass eine höhere Natriumzufuhr die Flüssigkeitsretention erhöhen kann, insbesondere bei Menschen, die empfindlicher auf die Auswirkungen von Salz reagieren.

Verarbeitete Lebensmittel machen schätzungsweise 77% der Natriumzufuhr in der durchschnittlichen Ernährung aus, so dass das Ausschneiden von Fertiggerichten, herzhaften Snacks und Fleischwaren eine einfache und effektive Möglichkeit sein kann, die Natriumzufuhr zu reduzieren.

Erwäge, deine Natriumzufuhr zu reduzieren, wenn du im Gesicht abnehmen möchtest.

Zusammenfassung Die Reduzierung der Natriumzufuhr kann helfen, die Flüssigkeitsansammlung zu reduzieren und Blähungen und Schwellungen im Gesicht zu reduzieren.

Zusammengefasst

Es gibt viele Methoden, die dir helfen, zusätzliches Fett im Gesicht zu verlieren.

Die Umstellung der Ernährung, das Hinzufügen von Bewegung zu deiner Alltagsroutine und die Anpassung einiger deiner täglichen Gewohnheiten sind alle wirksame Möglichkeiten, den Fettabbau zu steigern und dein Gesicht zu verschlanken.

Für beste Ergebnisse solltest du diese Tipps mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung kombinieren, um deine Fettverbrennung und die allgemeine Gesundheit zu optimieren.

Wenn du dich jedoch für eine Möglichkeit interessierst so schnell wie möglich abzunehmen – oder ohne Sport oder Diät – dann klicke auf die verlinkten Artikel!

About the Author Kira