Hühnersuppe bei einer Erkältung – hilft das wirklich?

hühnersuppe erkältung bild

Hilft Hühnersuppe wirklich gegen eine Erkältung?

Wir alle kennen die großmütterliche Weisheit, jemandem mit einer Erkältung Hühnersuppe zu servieren, aber hat dieses spezielle Essen wirklich medizinische Eigenschaften? Könnte das Schlürfen von Hühnersuppe mir einen Ausflug in die lokale Apotheke ersparen?

Du wirst keine Studien an Menschen finden, die beweisen, dass Hühnersuppe eine Erkältung bekämpfen kann, aber es gibt genug Beweise, dass sie helfen kann.
Eine in der Fachzeitschrift Chest veröffentlichte Studie deutete darauf hin, dass Hühnersuppe entzündungshemmende Wirkungen haben könnte, die möglicherweise die Symptome von Infektionen der oberen Atemwege lindern könnten.

Forscher untersuchten spezifisch die Bewegung von Neutrophilen – eine Art weißer Blutkörperchen – in Kombination mit Suppe. Sie fanden heraus, dass die Bewegung von Neutrophilen in Gegenwart von Suppe reduziert wurde, was auf einen möglichen entzündungshemmenden Mechanismus hindeutet, der zumindest theoretisch Erkältungssymptome lindern könnte. Oder auch nicht.

Forschungen über Hühnersuppe

Es gibt Substanzen (in der Hühnersuppe), die Zellen im Körper beeinflussen könnten, die möglicherweise medizinische Wirkungen haben könnten, aber ob sie gut oder schlecht für Sie sind, haben wir nicht getestet“, sagte Studienautor Dr. Stephen Rennard, Larson Professor für Medizin an der University of Nebraska Medical Center in Omaha.

Da die Studie in einem Labor und nicht am Menschen durchgeführt wurde, warnt Rennard, dass es abzuwarten bleibt, ob man überhaupt die Substanzen aufnehmen würde, die im Labor positive Effekte zu haben scheinen.

Die Forscher isolierten nicht wirklich bestimmte Substanzen in der Suppe, die nützlich sein könnten, „noch zeigten wir, was sie bei einem lebenden Menschen tun würden, geschweige denn bei einem lebenden Menschen mit einer Erkältung“, fügte er hinzu.

„Hühnersuppe könnte Dinge bewirken…. aber viel mehr Forschung ist notwendig“, sagte Rennard. „Es besteht die Möglichkeit, dass es eine biochemische oder medizinische Grundlage dafür gibt…. aber „einige“,“suggerieren“ und“möglich“ sind die Schlüsselwörter.“

Das Aroma der Hühnersuppe kann die Nase befreien

Das Aroma, die Gewürze und die Wärme aus der Hühnersuppe könnten helfen, die Nebenhöhlen zu reinigen und die Symptome der Infektion bei Menschen mit Atemwegsproblemen zu verbessern, so eine separate Studie, die in Chest veröffentlicht wurde.
„Es war eine lustige Studie, die wir vor etwa 40 Jahren in Miami Beach gemacht haben, wo es eine große jüdische Bevölkerung gibt, die an Hühnersuppe glaubt“, sagte der Autor der Studie, Dr. Kiumars Saketkhoo, ein Pulmonologe und Intensivist für PIH Health. „Sie nennen es jüdisches Penizillin. “

In der Studie wurden winzige Partikel, die eine Gruppe von Bakterien oder Viren nachahmen sollten, in die Nasen von 15 gesunden Probanden eingeführt. Forscher maßen die Aktivität der Partikel, wenn sie vor und nach dem Einführen von Kaltwasser, Heißwasser und Hühnersuppe eingesetzt wurden.

Die heiße Hühnersuppe war effektiver als heißes Wasser und stimulierte etwas, das als mukoziliäres Transportsystem bekannt ist, das hilft, Dinge in den oberen und unteren Atemwegen voranzutreiben, so dass der Körper sich von Partikeln und Infektionen befreien kann.

„Das mukoziliäre Transportsystem ist wichtig, um jede Atemwegsinfektion, einschließlich Erkältungen, loszuwerden“, sagte Saketkhoo. „Was auch immer die Atemwege schneller aufklären kann, kann das Infektionsrisiko verringern oder eine bestehende Infektion beseitigen.“

Das Trinken heißer Flüssigkeiten hilft, den Boden des Nasenrachenraums zu erwärmen, was auch zur Verbesserung der Symptome beitragen kann, erklärte Saketkhoo. Dies könnte erklären, warum Kaltwasser in der Studie am wenigsten wirksam war. Aber die Studie schlug vor, dass es etwas in der Hühnersuppe gibt, das ihr einen Vorteil gibt.

Saketkhoo warnte davor, dass seine Studie keine gesundheitsbezogenen Aussagen oder endgültigen Schlussfolgerungen über Hühnersuppe machte, obwohl seine Gemeinschaft anscheinend schnell seine Ergebnisse annahm. „Ich habe gehört, dass es vor Jahren ein Produkt gab, das als Hühnersuppe des Mount Sinai vermarktet wurde“, sagte er.

Hühnersuppe hat viele Nährstoffe = hilfreich bei einer Erkältung

Nebenbei bemerkt, sind sich Experten einig, dass Hühnersuppe gut ist, wenn man krank ist und sich als nützlich erweisen kann.
„Hühnersuppe kann eine nährstoffreiche Nahrungsoption bieten, wenn jemand mit schlechtem Appetit kämpft“, sagte Kristen Smith, eine registrierte Ernährungsberaterin und Sprecherin der Akademie für Ernährung und Diätetik. „Es kann auch helfen, die Flüssigkeit in einer Zeit zu erhöhen, in der dies eine Herausforderung sein könnte.“

Die meisten Hühnersuppen enthalten Zutaten, die viele Vitamine und Mineralien liefern, so Smith. So versorgen Karotten beispielsweise den Körper mit Vitamin A, einem Nährstoff, der eine Rolle bei der Immunabwehr spielt, und Hühnerbrühe enthält Zink, das bei hohem Konsum eine Erkältung bekämpfen kann.

Huhn kann bei der Reparatur von Körpergewebe helfen und enthält die Aminosäure Cystein, die einige Forscher zur Verbesserung von Erkältungen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erforschen, obwohl Smith warnt, dass „die meisten selbstgemachten und konservierten Sorten wahrscheinlich nicht genügend Mengen liefern würden, um Vorteile zu bieten“.

Es gibt auch die Vorstellung, dass Kollagen aus Knochenbrühe oder -bestand bei der Heilung helfen kann, „aber die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Unterstützung dieser Theorie fehlen“, sagte Smith.
Natürlich hilft auch das Umfeld, in dem oft Hühnersuppe gegessen wird.

„Meine Frau (die die Suppe für das Arbeitszimmer zubereitet hat) macht deutlich, dass, wenn du dich krank fühlst, wenn sich jemand um Sie kümmert, diese zärtliche liebevolle Pflege kein Placebo-Effekt ist“, sagte Rennard. „Es gibt eindeutig positive Auswirkungen davon. Wenn also jemand da sitzt und dir Hühnersuppe macht, kann es dir ein besseres Gefühl geben…. aber ob es mit dem Inhalt der Hühnersuppe zu tun hat, kann irrelevant sein.“

Saketkhoo sagte: „Heilt es die Erkältung? Natürlich nicht. Aber hilft Hühnersuppe Menschen mit einer Erkältung, sich besser zu fühlen? Ich denke, das tut es… und deshalb geben wir Menschen mit Erkältungen heiße Flüssigkeiten, einschließlich Hühnersuppe.“

Zusammengefasst

Die beste Behandlung für die Erkältung ist laut Saketkhoo eine gute Ernährung, genügend Bettruhe und heiße Flüssigkeiten. „Und wenn du Hühnersuppe magst, dann lass es Hühnersuppe sein“, fügte er hinzu.