Hoher Puls: Ursache und wann du einen Arzt sehen solltest

hoher puls ursache bild

Hoher Puls

Ein hoher Puls kann ein beunruhigendes Ereignis sein, besonders wenn du nicht weißt, warum er höher ist als normal. Lass uns einen kurzen Blick auf einige der grundlegenden Fragen rund um einen hohen Puls werfen, sowie darauf, wann du weitere Maßnahmen ergreifen solltest.

Was wird als „hoher Puls“ angesehen?

Die Definition eines hohen Pulses hängt vom Alter der Person ab. Typischerweise ist eine Ruheherzfrequenz von mehr als 100 Schlägen pro Minute für Erwachsene definiert.

Eine schnelle Herzfrequenz ist eine, die für ein bestimmtes Maß an körperlicher Aktivität unerwartet ist. Normalerweise liegt die Ruheherzfrequenz der meisten Erwachsenen im Bereich von 60-80 Schlägen pro Minute, wobei einige Herzfrequenzen sich 100 Schlägen pro Minute nähern.

Hoher Puls Ursache

Es gibt verschiedene mögliche Ursachen für einen hohen Puls. Während einige Ursachen für Kardiologen besorgniserregender sind, gibt es andere Ursachen, die durch eine Änderung des Lebensstils behoben werden können. Einige von ihnen sind Aufregung (die Adrenalin schürt), Dehydrierung und sogar der Konsum von Nikotin oder Energy-Drinks.

Es gibt Zeiten, in denen eine erhöhte Herzfrequenz Sinn macht. Zum Beispiel, wenn du ein Fieber oder ein Grippe bekämpfst oder du bist im Erholungsprozess nach einer Operation. Eine schnelle Herzfrequenz ist die Art und Weise deines Körpers zu sagen: Ich funktioniere! Es ist wichtig, deine Herzfrequenz während einer weniger normalen Zeit zu überwachen, aber nicht sofort alarmiert zu werden.

Schnelle Herzfrequenz und Alter

Die Sorge um einen hohen Puls wird je nach Alter und Gesundheit des Patienten unterschiedlich sein. Generell gilt: Je jünger du bost, desto niedriger ist deine Ruheherzfrequenz. Wenn du älter wirst, steigt deine Ruheherzfrequenz. Interessanterweise gibt es jedoch einige Patienten, die gleichzeitig eine schnellere und langsamere Herzfrequenz haben. Dieses Phänomen ist in vielen Altersgruppen zu beobachten. Der Grund zur Besorgnis ist also nicht zu 100% durch das Alter definierbar.

Wann man einen Arzt aufsucht

Eine Person, die eine schnelle Herzfrequenz hat, sollte besonders darauf achten, ob sie zusätzliche Symptome hat oder nicht. Gibt es noch andere Dinge, die dazu führen könnten, dass du dich schlecht fühlst?

Zum Beispiel sollte eine Person, die unter Atemnot, Intoleranz, Herzklopfen oder extremer Müdigkeit leidet, sofort einen Arzt aufsuchen.

Es ist wichtig zu beachten, dass viele Menschen, die eine erhöhte Herzfrequenz haben, diese nicht spüren oder mit anderen Problemen in Verbindung bringen. Mit anderen Worten, es kann oft eine kleine Untersuchung nötig sein, um die Ursache zu finden.

Was ist meine Rolle bei der Überprüfung meiner schnellen Herzfrequenz?

Wenn du über einen hohen Puls besorgt bist, stelle sicher, dass du derzeit nicht dehydriert bist und dass du richtig behandelt wirst.

Wenn du häufige Ursachen für eine erhöhte Herzfrequenz reduziert hast, wie z.B. koffeinhaltige Getränke oder Energy-Drinks,  und immer noch Symptome hast, solltest du so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen.

Was sind allgemeine Tests/Behandlungen für eine schnelle Herzfrequenz?

Allgemeine Tests und Behandlungen für eine schnelle Herzfrequenz umfassen Blutdruckmessungen, EKGs und Ultraschall des Herzens. Ein Arzt kann überprüfen, ob deine erhöhte Herzfrequenz nur bei einer Positionsänderung (z.B. Aufstehen) auftritt. Wenn ja, könnte es ein Ungleichgewicht zwischen Herzfrequenz und Blutdruckkontrolle im Körper geben.

Die Behandlung einer schnellen Herzfrequenz ist je nach Ursache sehr unterschiedlich.

About the Author istgesund