Hausmittel gegen Falten – strahlend schöne Haut!

hausmittel gegen falten bild

Falten im Gesicht

Falten sind die unvermeidlichen Zeichen des Alterns, die wir nicht vermeiden können, es sei denn, wir gehen unter das Messer, nutzen Laserbehandlungen oder chemische Cremes, aber sie sind teuer und mindern nur das Aussehen. Die Natur hat eine Möglichkeit, das zu liefern, was wir brauchen, und solange wir wissen, wonach wir suchen, können wir unsere Hausmittel gegen Falten in unseren Küchen- und Badezimmerschränken finden.

Leider verliert die Haut bei zunehmendem Alter ihr Kollagen, was das wichtigste, straffende Protein der Haut ist und für die Schaffung einer glatten, straffen Oberfläche verantwortlich ist. Die Auswirkungen der Alterung auf die Hautschicht sind signifikant. Nicht nur die Hautschicht ist dünn, sondern es wird auch weniger Kollagen gebildet.

Während Gene eine Rolle im Alterungsprozess spielen, steuern die von dir ergriffenen Maßnahmen die Geschwindigkeit und Schäden des Prozesses. Übernimm die Kontrolle und probiere Hausmittel gegen Falten, wie eine preiswerte Bananen-Gesichtsmaske oder nimm dir jeden Morgen Zeit für eine 30-Sekunden-Gesichtsmassage, um feine Linien und Falten zu verhindern und zu behandeln.

Hausmittel gegen Falten

1. Öle

Kokosöl ist reich an Antioxidantien und kann die Bildung von freien Radikalen verhindern, die eine der Hauptursachen für vorzeitige Alterung sind. Es ist eine natürliche, hauterweichende Feuchtigkeitscreme und enthält Weichmacher, die hilft, bereits entwickelte Falten zu reduzieren. Massiere es jede Nacht vor dem Schlafengehen in deine Haut ein, um das Auftreten von feinen Linien und Falten während des Schlafes zu reduzieren.

Das Olivenöl wurde erstmals vor über 5.000 Jahren verwendet, als es aus dem Olivenbaum gewonnen wurde, den die Ägypter schnell als Kosmetikprodukt nutzten. Es wird häufiger als Feuchtigkeitscreme verwendet, da es reich an Antioxidantien, Vitaminen A und E ist, die auch helfen, die hautschädigenden freien Radikale zu bekämpfen. Nimm einen Esslöffel Olivenöl und massiere es zweimal täglich sanft in die Haut. Es wirkt auch zum Schutz vor Sonnenschäden und nach der Exposition.

2. Superfoods

Deine Haut ist eine Kombination aus Proteinen, Wasser und Fetten und benötigt eine gesunde Nahrungsversorgung zur Regeneration. Mandeln enthalten feuchtigkeitsspendende Fette zusammen mit Vitamin E, während ein starkes Antioxidans hilft, UV-Schäden abzuwenden. Heidelbeeren haben eine sehr konzentrierte Kombination aus Antioxidantien und kollagenschützendem Vitamin C. Tomaten sind ebenfalls mit Vitamin C verpackt, haben aber den wichtigen Bestandteil Lycopin, welcher die Haut vor Sonnenschäden schützt und das Gefäßsystem verbessert, was dir dank der zusätzlichen Durchblutung einen natürlichen Glanz verleiht.

3. Bananenmaske

Diese kraftvoll gesunde Frucht ist nicht nur gut zum Essen, sondern kann auch als cremige Gesichtsmaske verwendet werden. Eine Banane mit einem Teelöffel Orangensaft und einem Teelöffel Naturjoghurt zerdrücken und dann 15 bis 20 Minuten einwirken lassen. Das Vitamin A hilft, dunkle Flecken und Hautunreinheiten zu verblassen, während Vitamin B das Altern verhindert und Kalium die Hautzellen mit Feuchtigkeit versorgt. Vitamin E wird wegen seiner Stärke bei der Bekämpfung von Schäden durch freie Radikale und der Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Haut gegen UV-Schäden als „der Protektor“ bezeichnet.

4. Topisches Vitamin C

Wenn du jung bist, ist deine Haut voll von diesem Vitamin. Mit zunehmender Hautalterung nimmt es jedoch mit der Zeit ab, wird aber immer noch benötigt und spielt nach Angaben der National Institutes of Health eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung einer gesunden, widerstandsfähigen Haut. Indem du den Vitamin-C-Spiegel deiner Haut durch eine orale Ergänzung auffüllst oder jeden Morgen mit topischem Vitamin C exfoliierst, kannst du Sonnenschäden wie Verfärbungen und feine Linien reparieren.

5. Mineralien

Selen kann als vorbeugende Faltenbehandlung eingesetzt werden und fungiert als starkes Antioxidans. Es neutralisiert freie Radikale in der Haut, bevor sie Schäden verursachen, und stellt die Elastizität wieder her, die die Haut durch Alterung verloren haben könnte.

Kupfer ist ein essentielles Mineral, das zur Bildung von Kollagen, Elastin und Form als Träger und Struktur verwendet wird. Es wird nicht empfohlen, Kupfer zu konsumieren, da es nur in geringer Menge benötigt wird, aber eine Creme mit Kupferpeptiden hilft, die Klarheit der Haut zu verbessern, feine Linien, Falten und Lichtschäden zu verringern, so WebMD.

Zink ist wichtig, wenn du dazu neigst, Ausbrüche oder Akne zu haben, da es die Haut reinigt und die Ölproduktion zähmt. Es hilft auch, Aknenarben oder Läsionen zu heilen, die sich bereits gebildet haben.

6. Eiweißmaske

Mische ein Eiweiß mit einem Teelöffel frischem Zitronensaft und einem halben Teelöffel Honig, um die antiseptischen und antibakteriellen Eigenschaften des Honigs zusammen mit den Adstringensstoffen im Zitronensaft zur Bekämpfung von Bakterien zu nutzen. Diejenigen mit fettiger Haut werden am meisten von den leistungsstarken Inhaltsstoffen in Eiweiß profitieren. Es hilft, die Poren zu straffen und zu verkleinern, indem es überschüssigen Talg reduziert, der auch als Ölsekretion aus den Poren bekannt ist.

Eiweiß ist voll von Proteinen für die Gewebereparatur und das Wachstum, Kalium zur Erhaltung der Feuchtigkeit in den Hautzellen, Fiboflavin zur Beseitigung von Giftstoffen und freien Radikalen, die bekanntermaßen Falten verursachen, und Magnesium, das den Alterungsprozess verlangsamt und die Haut strahlend macht. Eiweiß enthält auch Lysozym, das die Zellwände von Akne verursachenden Bakterien verdauen kann.

7. Seidiger Schlaf

Kissen aus Satin oder hohen Fadenzahlen sind eine lohnende Investition, wenn es um die Faltenreduzierung geht. Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen, und ein weicher Ort, an dem sich unsere empfindliche Haut ausruhen kann, kann die Art und Weise verändern, wie unsere Haut Widerstand leistet oder Falten erzeugt. Die American Academy of Dermatology empfiehlt, auf dem Rücken zu schlafen, um Schlaflinien zu vermeiden, die sich in die Hautoberfläche einbrennen können. Das Schlafen auf der Seite erhöht die Falten auf den Wangen und dem Kinn, und das Schlafen mit dem Gesicht nach unten kann dir eine gefurchte Stirn geben.

8. Massage

Gönne dir eine Massage mit einer Do-it-yourself-Akupressurbehandlung. Verwende deinen Zeige- und Mittelfinger, um 20 Umdrehungen zwischen deinen Augenbrauen zu massieren. Übe für 10 Sekunden leichten Druck auf jede Schläfe und dann für weitere 10 Sekunden auf das Kiefergelenk aus, während du deine Zähne sanft zusammenpressen. Es glättet die Haut und entspannt die Muskeln von unnötigen Mikrobewegungen, die Falten durch Anspannung und Stress verursachen.

9. Zitronensaft Honig Mix

Ein einfaches Mittel, um das Auftreten von Falten zu reduzieren, kurz bevor du zur Tür hinausgehst, dein Make-up aufträgst oder dein Gesicht wäschst, ist bekannt als die Zitronensaft-Honig-Maske. Trage eine Schicht Zitronensaft mit Honig für 10 Minuten auf dein Gesicht auf, um die Haut zu straffen, dann abspülen, sich frisch fühlen und gut riechen. Der Honig enthält Feuchthaltemittel, das die Feuchtigkeit in den Hautzellen bewahrt, während die Zitrone die Kollagenproduktion fördert.

10. Gurken-Joghurt Mischung

Eine halbe Gurke mit Minzblättern pürieren, in einer halben Tasse griechischen Joghurt mischen und in den Kühlschrank stellen, um eine kühle, natürlich feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske zu erhalten. Eine Gurke enthält B1, B2, B3, B5, B6, Folsäure, Vitamin C, Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink. Es strafft, lockert, spendet Feuchtigkeit und strafft die Haut, während es sie vor Trockenheit, Schälen oder Rissen schützt. Das Sammelsurium an Vitaminen hilft, vor Entzündungen zu schützen und freie Keimwurzeln zu neutralisieren, von denen bekannt ist, dass sie vorzeitiges Altern verursachen.

11. Aloe Vera

Das klare Gel in einer Aloe Vera Pflanze wirkt wundheilend und beruhigend bei der Anwendung auf der Haut, besonders nach dem Sonnenbad dank der enthaltenen Vitamine und Mineralien. Eine Aloe Vera Pflanze in deinem Haus zu haben oder in deinem Garten wachsen zu lassen, ist bequem und billiger als das Gel selbst zu kaufen, da die Blätter nach dem Schneiden oder Entfernen von der Basis nachwachsen. Sonnenbrand ist eine der schnellsten Möglichkeiten, die Haut zu schädigen und zu falten, so dass das Auftragen von Gel den Heilungsprozess mit seinen entzündungshemmenden Eigenschaften erleichtern kann.

Zusammengefasst

Falten betreffen jeden. Die einen stört es, die anderen nicht. Hausmittel gegen Falten tun deiner Haut Gutes. Teure, chemische Cremes, die viel versprechen, helfen selten – meistens stressen sie deine Haut und fügen Schäden hinzu. Versuche einige der oben genannten Mittel aus und sieh, was am Besten für dich funktioniert. Ein frischer, gesunder Teint lässt dich strahlen und das ist es doch, was Schönheit wirklich ausmacht, oder?

About the Author Kira