Halsschmerzen schnell loswerden – Hausmittel die helfen

halsschmerzen schnell loswerden bild

Hartnäckige Halsschmerzen

Halsentzündungen gehören zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden, besonders im Winter. Sie werden typischerweise durch Infektionen wie Erkältung, Grippe und Streptokokken verursacht, und obwohl sie meistens schmerzhaft sind, verschwinden sie oft innerhalb einer Woche.

Um die Beschwerden zu lindern und die Halsschmerzen zu heilen, haben wir in diesem Artikel einige Hilfsmittel zusammen gestellt, wie du Halsschmerzen schnell loswerden kannst. Finde jetzt Erleichterung mit diesen hilfreichen Hausmitteln.

Halsschmerzen schnell loswerden

1. Salz Wasser

Während Salzwasser möglicherweise keine sofortige Linderung bringt, ist es dennoch ein wirksames Mittel zur Abtötung von Bakterien, während es den Schleim löst und Schmerzen lindert. Mische einfach einen halben Teelöffel Salz in 8 ein Glas warmes Wasser und gurgele es. Danach ausspucken.

2. Manuka Honig

Wenn du an Halsschmerzen leidest, kann Manuka Honig helfen, etwas Linderung zu verschaffen.

Seine antiviralen und antibakteriellen Eigenschaften können Entzündungen reduzieren und die schmerzhaften Bakterien angreifen.

Manuka Honig greift nicht nur schädliche Bakterien an, sondern umhüllt auch die Innenauskleidung des Halses für eine beruhigende Wirkung.

Eine aktuelle Studie mit Patienten, die sich einer Chemotherapiebehandlung von Kopf- und Halskrebs unterziehen, beobachtete die Auswirkungen des Verzehrs von Manukahonig auf Streptococcus mutans, eine Art von Bakterien, die für Halsschmerzen verantwortlich sind.

Interessanterweise fanden Forscher einen signifikanten Rückgang der Streptococcus mutans nach dem Verzehr von Manukahonig.

Bitte denke daran, keinen Honig zu konsumieren wenn du Diabetes hast. Kinder unter 1 Jahr sollten keinen Honig zu sich nehmen.

Manuka Honig unterscheidet sich von herkömmlichen Honig. Lies mehr dazu hier.

Du hast den Artikel gelesen und weißt nun über das Wundermittel Manuka Honig Bescheid? Kaufe ihn ganz einfach hier!

3. Zitrone

Ähnlich wie Salzwasser und Honig sind Zitronen ideal für Halsschmerzen, da sie helfen können, den Schleim aufzulösen und Schmerzen zu lindern. Außerdem sind Zitronen mit Vitamin C gefüllt, das helfen kann, das Immunsystem zu stärken und ihm mehr Kraft zu geben, um deine Infektion abzuwehren. Mische einen Teelöffel Zitronensaft in ein Glas warmes Wasser und trinke es für eine schnelle Linderung.

4. Scharfe Sauce

Es mag seltsam klingen, scharfe Sauce zu verwenden, um eine schmerzende Kehle zu lindern, aber diese Würze hat sich tatsächlich als Linderung bei Halsschmerzen erwiesen. Die scharfe Sauce wird aus Paprika mit hohem Paprikaanteil hergestellt, die zur Entzündungsbekämpfung und Schmerzlinderung eingesetzt werden kann. Während es also anfangs brennen kann, kann das Mischen von ein paar Tropfen scharfer Sauce in ein warmes Glas Wasser zum Gurgeln einfach das richtige Mittel sein, um deine Halsschmerzen zu heilen.

5. Tee

Es gibt viele verschiedene Arten von Kräutertees, die du für eine schnelle Linderung von Halsschmerzen verwenden kannst. Nelken- und Grüntee enthalten antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, um Infektionen zu bekämpfen und gleichzeitig Abhilfe zu schaffen. Himbeer-, Kamillen- und Pfefferminztee sind eine gute Wahl, um Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren. Kamillentee kann auch als natürliches Schmiermittel dienen, wenn deine Stimme heiser ist und du Schwierigkeiten beim Sprechen hast. Darüber hinaus kann Pfefferminztee auf natürliche Weise deine Kehle betäuben und die Schmerzen lindern. Wenn du den für dich besten Tee gegen deine Halsschmerzen auswählst, solltest du auch den Koffeingehalt überprüfen. „Wenn man sich von einer Krankheit erholt, ist es wichtig, sich auszuruhen. Sobald du dich auf den Schlaf vorbereitest, ist es vielleicht am besten, koffeinfreien Tee zu trinken“, empfahl Dr. Mahautmr.

6. Feuchtigkeit

Wenn du öfter Halsschmerzen kriegst und das etwas ungewögnlich findest, kann es an der Zeit sein, in einen Luftbefeuchter zu investieren. Trockene Luft, besonders an den harten, kalten Wintertagen, kann die Ursache für Halsschmerzen sein. Ein Luftbefeuchter hält die Luft feucht und öffnet deine Nebenhöhlen.

Weitere tolle Hausmittel findest du hier und hier!

Lieber vermeiden

Während alle diese Mittel dir zeigen sollen, wie du Halsschmerzen schnell loswerden kannst, gibt es andere Dinge, die du vielleicht vermeiden willst. „Wenn du Halsschmerzen hast, empfehle ich, Lebensmittel zu vermeiden, die schwer zu schlucken sind. Ich schlage vor, an Suppen und weichen Lebensmitteln festzuhalten, bis sich die Halsschmerzen gelegt haben“, sagte Dr. Mahautmr.

Dr. Mahautmr empfahl weiter: „Wenn du Hausmittel ausprobiert hast und sie scheinen nicht zu helfen, vereinbare sofort einen Termin mit deinem Arzt. Du solltest dich auch von deinem Arzt behandeln lassen, wenn deine Halsschmerzen von Fieber, Schüttelfrost, Schluckbeschwerden begleitet werden oder wenn du nicht in der Lage bist, Flüssigkeiten zu trinken, da dies ein Zeichen für eine schwerwiegendere Krankheit sein könnte.“

Weitere Informationen zu Halsschmerzen und Tipps zur Vorbeugung findest du in diesem Artikel!