Eiweißshake zum Abnehmen? So funktioniert es!

eiweißshake abnehmen bild

Mit einem Eiweißshake abnehmen?

Viele Menschen versuchen, mit Eiweißshakes abzunehmen. Es gibt viele Eiweißpulver, bereits dosierte Fertigmischungen und handelsübliche Getränke, die diese Strategie zu einer einfachen Entscheidung machen könnten. Aber kannst du wirklich mit einem Eiweißshake abnehmen? Und wenn ja, welches ist das beste Eiweißpulver für die Gewichtsabnahme?

Was ist eine Eiweißshake Diät?

Eine typische Diät mit Eiweißshake ersetzt ein oder zwei Mahlzeiten am Tag durch einen vorab eingekauften Shake oder einen, den du selbst mit einem Pulver aus Soja- oder Molkeprotein und einer Flüssigkeit zubereitest.

Viele Menschen verwenden Wasser, weil es keine Kalorien liefert, aber du kannst auch Milch oder Saft nehmen.

Laß uns einen Blick auf einen beliebten Eiweiß-Diätplan werfen und ein paar wichtige Punkte berücksichtigen, die dir helfen können zu beurteilen, ob es für dich richtig ist oder nicht.

Tagesplan der Mahlzeiten

  • Zwei Protein-Shakes (Normalerweise 200-300 Kalorien)
  • Drei kleine Snacks (Normalerweise je 100 Kalorien)
  • Eine vollwertige Mahlzeit wie z.B. Abendessen (400-500 Kalorien)

Solltest du eine Eiweißshake Diät probieren?

Die Entscheidung, einem Diätplan mit flüssigen Eiweißen zu folgen, ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Kurz gesagt, ja, du kannst mit Eiweißshakes abnehmen. Eine Diät, die die Kalorienzufuhr reduziert, wird dir helfen, schlanker zu werden, unabhängig davon, ob die Kalorien aus fester oder flüssiger Nahrung stammen. Und da die Protein-Shakes in der Regel weniger Kalorien haben als die Mahlzeiten, die du normalerweise essen würdest, wirst du vermutlich Ergebnisse sehen.

Darüber hinaus, wenn du deine Eiweißzufuhr mit Shakes oder Smoothies ankurbelst, hilfst du deinem Körper, die Muskulatur zu versorgen.

Du könntest sogar Muskeln aufbauen, wenn du außerdem Krafttraining zu Hause oder im Fitnessstudio machst. Ein Körper mit mehr Muskeln verbrennt den ganzen Tag mehr Kalorien als ein Körper, der mehr Fett hat.

Eiweißpulver Nährwertangaben
Portion Größe 1 Löffel (49 g)
Per Portion % Tageswert*
Kalorien 210
Kalorien aus Fett 45
Gesamtfett 5g 8%
Gesättigtes Fett 1,5g 8%
Cholesterin 135mg 45%
Natrium 105mg 4%
Kalium 140mg 4%
Kohlenhydrate 8g 3%
Ballaststoffe 0g 0%
Zucker 3g
Protein 30g
Vitamin A 0% – Vitamin C 0%
Calcium 13% – Iron 0%
*Basierend auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Die besten Eiweißshakes

Es gibt verschiedene Arten von Eiweißpulver, die du für deinen Abnehmshake benutzen kannst. Die Art, die du wählst, kann einen Unterschied machen, ob dein Schlankheitsplan erfolgreich verläuft oder nicht. Warum? Weil einige Eiweißpulver hergestellt werden, um Gewicht zu gewinnen, nicht um abzunehmen. Sie sind reich an Nährstoffen, aber auch sehr kalorienreich.

So liefert beispielsweise ein handelsüblicher Eiweißshake ca. 210 Kalorien und 30g Eiweiß/Portion und Einzelportion. Den Kunden wird empfohlen, eine einzelne Schaufel oder eine doppelte Schaufel (420 Kalorien, 60 g Protein) mit ihrer Lieblingsmischung zu kombinieren. Wenn du das Pulver zu 250 ml fettarmer Milch (122 Kalorien) hinzufügst, dann wird dein Abnehmshake entweder 332 Kalorien oder 542 Kalorien liefern.

Aber da verschiedene Marken keine hungrig machenden Ballaststoffe enthält, kannst du vielleicht frische Früchte hinzufügen. Dein Gewichtsverlust Shake könnte 400-600 Kalorien ausmachen, mehr als eine typische diätfreundliche Mahlzeit. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass du mehr Eiweiß bekommst, als du brauchst.

Was ist also das beste Proteinpulver für Ihren Abnehmshake? Kalorien sind wichtig. Also überprüfe das Etikett Nutrition Facts, bevor du es kaufst. Möglicherweise benötigst du weniger Protein (und weniger Kalorien), als einige Hersteller anbieten.

Beliebte Optionen sind unter anderem:

  • Molke-Eiweißpulver: Molke ist ein Milchprotein, das sowohl essentielle als auch verzweigte Aminosäuren (BCAAs) liefert, die für den Muskelaufbau von Bedeutung sind. Molkepulver besteht aus 11-15 % Protein. Molkekonzentrat ist 25-89 % Eiweiß und das Molke-Isolat ist mindestens 90 % Eiweiß. Du wirst sehen, dass viele beliebte Proteinpulver für Bodybuilder aus Molke-Isolat hergestellt werden.
  • Kasein-Eiweißpulver: Kasein kommt ebenfalls aus der Milch und sorgt für eine langsame Freisetzung von Aminosäuren, um die Reparatur und den Muskelaufbau zu unterstützen. Aus diesem Grund verwenden einige Trainer dieses Proteinpulver vor und während des Trainings.
  • Soja-Eiweißpulver: Wenn du ein laktosefreies oder veganes Eiweißpulver brauchst, dann ist Soja vielleicht deine beste Wahl. Soja liefert alle essentiellen Aminosäuren, einschließlich verzweigter Aminosäuren.
  • Erbsen-Eiweißpulver: ist eine weitere beliebte Option für Menschen, die ein laktosefreies, vegetarisches oder veganes Produkt wünschen. Erbeneiweiß ist auch ein komplettes Eiweiß.

Wenn du die Etiketten vergleichst, um das beste Proteinpulver für dich zu finden, denk daran, dass mehr Protein nicht immer gleich das Beste ist. Hol dir die richtige Menge an Eiweiß für Gewichtsabnahme und Muskelerhaltung, aber nicht so viel, dass die zusätzliche Energie dein tägliches Kaloriendefizit aufhebt.

Bevor du Eiweißpulver zum Abnehmen ausprobierst

Das erste, was du dich fragen musst, ist, ob du deinen Tagesablauf managen kannst, wenn du nur eine echte Mahlzeit pro Tag isst. Ein Eiweißshake ist keine Mahlzeit, er ist ein Ersatz für eine Mahlzeit. Es kann ein Schock für dein System bedeuten, vom Essen von drei Mahlzeiten pro Tag zum Trinken von zweien zu wechseln.

Du solltest auch bedenken, wie lange du diese Art der flüssigen Ernährung beibehalten möchtest. Eine vernünftige Ernährung führt zu einem Verlust von 0.5-1 Kg/Woche. So zum Beispiel, wenn du 20 Kg abnehmen willst, bedeutet das, dass du mindestens 5 Monate lang auf diese Art essen wirst.

Kannst du dir auch die Zeit und Mühe nehmen, kalorienreduzierte Mahlzeiten und Zwischenmahlzeiten zu planen? Es ist entscheidend für den Erfolg deiner Ernährung, dass deine Zwischenmahlzeiten und deine tägliche Mahlzeit nährstoffreich und gesund sind, so dass du einen starken Organismus aufrechterhältst. Du musst weiterhin eine Reihe von Lebensmitteln kaufen, zusätzlich zu Eiweißshakes oder Eiweißpulver.

Schließlich musst du dich einfach fragen, ob du die Willensstärke hast, dich daran zu halten. Wenn du deinen Shake getrunken hast, wirst du wahrscheinlich nicht das Gefühl haben, dass du gegessen hast, was du gewohnt bist zu essen. Es braucht viel Mut, nicht nach einem weiteren Imbiss zu greifen. Vor allem, wenn man am Arbeitsplatz oder zu Hause von anderen Lebensmitteln umgeben ist. Es macht nicht viel Sinn, Protein-Shakes ein- oder zweimal am Tag zu trinken, wenn man den Rest der Zeit zu viel isst.

Zusammengefasst

Am Ende ist der Versuch, die beste Ernährung für dich zu finden, eine private Entscheidung, die nur du selbst fällen kannst. Jeder Diätplan hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Einige Leute mögen wirklich eine Eiweißshake-Diät, weil sie bequem ist und man sich nicht entscheiden muss, was man zwei Mal am Tag isst. Für andere ist das Abnehmen von Eiweißpulver nicht nachhaltig und beenden das Programm, bevor man Ergebnisse sieht. Wenn du dich entscheidest, auf eine flüssige Eiweißdiät oder einen anderen strengen Diätplan zu setzen, konsultiere zuerst deinen Arzt oder sprich mit einem anerkannten Ernährungsberater, um sicherzustellen, dass du alle wichtigen Nährstoffe bekommst, die du benötigst.