10 Möglichkeiten, um herkömmliches Brot zu ersetzen

brot ersatz bild

Warum Brot ersetzen?

Für viele Menschen ist Weizenbrot ein Grundnahrungsmittel.

Die meisten heute verkauften Brote werden jedoch aus raffiniertem Weizen hergestellt, das von den meisten Ballaststoffen und Nährstoffen befreit wurde.

Dies kann auch zu einem hohen Anstieg des Blutzuckers und zu einer erhöhten Kalorienzufuhr führen.

Viele Marken behaupten, aus „Vollkornweizen“ hergestellt zu sein, enthalten aber immer noch überwiegend pulverisierte Körner.

Es gibt viele Menschen, die gegenüber Gluten, einem Protein im Weizen, intolerant sind. Dazu gehören auch Menschen mit Zöliakie und Glutenempfindlichkeit.

Weizen ist reich an kurzkettigen Kohlenhydraten, den so genannten FODMAPs, die bei vielen Menschen Verdauungsprobleme verursachen.

Obwohl viele Menschen immer noch problemlos Brot essen können, gibt es andere, die es lieber vermeiden.

Erfreulicherweise werden immer häufiger praktische und gesunde Alternativen zu Brot angeboten.

10 Möglichkeiten, um herkömmliches Weizenbrot zu ersetzen

1. Oopsie-Brot

Oopsie-Brot ist eines der einfachsten und beliebtesten Low-Carb-Brote.

Es wird nur aus Eiern, Frischkäse und Salz hergestellt, obwohl einige Rezepte weitere Zutaten hinzufügen.

Oopsie-Brot wird häufig als Ersatz für Weizenbrot verwendet und ist köstlich als Brötchen für Burger.

Es ist einfach zuzubereiten, enthält nur wenige Zutaten und schmeckt sehr lecker.

2. Heskiel-Brot

Hesekiel-Brot ist eines der gesündesten Brote, das auf dem Markt existiert.

Es wird aus verschiedenen Arten von Keimkörnern und Hülsenfrüchten hergestellt, darunter Weizen, Hirse, Gerste, Dinkel, Sojabohnen und Linsen.

Die Körner können vor der Verarbeitung sprießen, so dass sie weniger schädliche Antinährstoffe enthalten.

Das macht das Brot viel nahrhafter und leichter verdaulich.

Hesekiel-Brot enthält auch keinen zusätzlichen Zucker. Wenn du jedoch empfindlich auf Gluten reagierst, dann ist Hesekiel-Brot nicht die richtige Wahl für dich.

Vielleicht kannst du Hesekiel-Brot in einigen Bäckereien kaufen oder du kannst es selbst herstellen.

3. Tortillas

Tortillas können entweder mit Weizen oder Mais hergestellt werden.

Mais-Tortillas sind glutenfrei, aber ballaststoffreich, was sie zu einer guten Option für Menschen macht, die empfindlich auf Gluten reagieren.

Du kannst Mais-Tortillas in Sandwiches, Wraps, Burgern, Pizzas oder einfach mit Toppings wie Butter und Käse verwenden.

Es ist sehr einfach, Mais-Tortillas selbst herzustellen, da sie nur zwei Zutaten enthalten: Wasser und ein mexikanisches Mehl namens Masa Harina.

4. Roggenbrot

Roggenbrot wird aus Roggen hergestellt, einer Getreidesorte, die mit dem Weizen verwandt ist.

Es ist dunkler und dichter als normales Brot und enthält mehr Ballaststoffe.

Roggenbrot verursacht einen geringeren Blutzuckeranstieg als Weizenbrot. Es hat jedoch auch einen stärkeren, einzigartigeren Geschmack.

Einige Roggenbrote werden aus einer Mischung von Roggen und Weizen hergestellt, so dass sie etwas leichter sind und einen milden, süßen Geschmack haben.

Beachte, dass Roggenbrot etwas Gluten enthält, daher ist es keine Option für eine glutenfreie Ernährung.

Roggenbrot findet man in den meisten Supermärkten und Bäckereien. Es ist auch relativ einfach, sich selbst zu machen.

5. Große grüne Blätter

Großblättriges Salatblätter sind ein guter Ersatz für Brot oder Wraps.

Du kannst diese großen grünen Blätter mit Fleisch oder Gemüse füllen.

Das Blatt kann auch als Hülle verwendet werden, um alles zusammenzuhalten.

Salatwickel sind extrem frisch und viel kalorienärmer als Brotwickel.

6. Gekochte Süßkartoffelscheiben

Gekochte Süßkartoffelscheiben sind ein ausgezeichneter und leckerer Ersatz für Brötchen, insbesondere bei Burgern.

Sie können auch in einer Vielzahl von Rezepturen für kornfreie Brote und Fladenbrote verwendet werden.

Auch anderes Gemüse, wie Auberginen, Paprika, Gurken und Pilze, sind ein guter Brotersatz.

Das sind frische, leckere Alternativen. Sie schmecken besonders gut zu Belägen wie Fleisch, Frischkäse und Gemüse.

7. Fladenbrot aus Butternusskürbis oder Süßkartoffeln

Es gibt viele Rezepte online für körnfreie Brotalternativen.

Eines dieser Rezepte, hergestellt mit Butternusskürbis oder Süßkartoffeln, ist besonders lecker.

Dieses Fladenbrot ist eine ausgezeichnete Alternative für Menschen, die auf Getreide verzichten, aber trotzdem Sandwiches oder Brötchen zu ihren Mahlzeiten essen wollen.

8. Brot aus Blumenkohl und Käse

Die Herstellung von Brot oder Pizzakrusten mit einer Mischung aus Blumenkohl und Käse ist sehr beliebt.

Dazu muss ein ganzer Blumenkohlkopf gerieben und gekocht werden.

Der Blumenkohl wird dann mit Ei, Käse und Gewürzen vermischt, bevor er flachgedrückt und gebacken wird.

Blumenkohlbrot oder -kruste schmeckt gut und ist nahrhaft und hat wenig Kohlenhydrate. Es ist eine köstliche Alternative zu normalem Brot.

In Kombination mit Belägen deiner Wahl kann dies zu einem deiner Lieblingsspeise werden.

9. Eier als Brotersatz

Eier gehören zu den nahrhaftesten Lebensmitteln, die man essen kann.

Sie können ein proteinreicher Ersatz für Brot sein und in einer Vielzahl von Lebensmitteln verwendet werden. Beim Verzehr von Burgern können Spiegeleier das Brötchen ersetzen.

10. Sauerteigbrot

Sauerteigbrot wird aus fermentierten Körnern hergestellt.

Der Fermentationsprozess reduziert die Antinährstoffe im Getreide, was die Verfügbarkeit von Nährstoffen erhöht.

Dadurch wird Sauerteigbrot leichter verdaulich und nahrhafter als normales Brot.

Es schmeckt jedoch etwas saurer als normales Brot, da es Milchsäure enthält.

Du kannst Sauerteigbrot in wenigen einfachen Schritten selbst herstellen, aber Sie müssen eine Starterkultur schaffen, mit der du arbeiten kannst.

Beachte, dass Sauerteigbrot aus glutenhaltigem Getreide, Gluten enthält.

Zusammengefasst

Obwohl Weizenbrot einen großen Teil der Ernährung vieler Menschen ausmacht, kann es leicht durch gesündere und nahrhaftere Alternativen ersetzt werden.

Mit den richtigen Zutaten sollte diese Änderung nicht schwierig sein, auch wenn sie zunächst zeitaufwendiger sein kann.

Die obige Liste ist ein guter Ausgangspunkt. Finde etwas, das dir scheckt und zu deinem Lebensstil passt.