Aloe Vera Saft – ein Zaubergetränk, das du kennen musst!

aloe vera saft bild

Die Aloe Vera Pflanze

Die Aloe Vera Pflanze ist eine sukkulente Pflanzenart der Gattung Aloe. Sie wächst reichlich in tropischen Klimazonen und wird seit Jahrhunderten als Heilpflanze verwendet.Aloe Vera Saft ist eine klebrige, dicke Flüssigkeit aus dem Fruchtfleisch der Aloe Vera Pflanze. Er ist allgemein dafür bekannt, Sonnenbrand zu behandeln. Aber das Trinken dieses gesunden Elixiers in Saftform bietet dir eine Reihe weiterer gesundheitlicher Vorteile.Der Aloe Vera Saft wird durch Zerkleinern oder Mahlen des gesamten Blattes der Aloe Vera Pflanze hergestellt, gefolgt von verschiedenen Schritten zur Reinigung und Filtration der Flüssigkeit. Mit einem milden, erträglichen Geschmack mischt sich der Saft leicht zu Smoothies und Shakes. Das macht den Aloe Vera Saft zu einer praktischen Vollwertnahrungsergänzung.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile des Trinkens von Aloe Saft?

Hier sind 9 Gründe, reinen Aloe Vera Saft zu trinken.

1. Alkalinität

Ein Körper mit einem sauren pH-Wert ist ein Nährboden für Krankheiten. Es ist eine Atmosphäre, in der Krankheit gedeiht. Hilf deinen Körper im Gleichgewicht zu halten, indem du alkalische Lebensmittel und Getränke wie Aloe Vera Saft isst und trinkst.

Andere alkalische Lebensmittel sind:

  • Blattgemüse
  • Wurzelgemüse
  • Zitronen
  • Nüsse und Samen
  • Apfelessig
  • Kokosessig

2. Hydration

Die Aloe-Pflanze ist sehr wasserdicht, daher ist sie ein idealer Weg, um Dehydration zu verhindern oder zu behandeln. Hydratisiert zu bleiben hilft deinem Körper bei der Entgiftung, indem es dir eine Möglichkeit bietet, Unreinheiten zu entfernen und auszuspülen. Der Saft beinhaltet auch einen kräftigen Schlag von Nährstoffen, die die Organproduktion deines Körpers optimieren.

Das ist entscheidend, denn deine Nieren und die Leber sind weitgehend für die Entgiftung deines Blutes und die Urinproduktion verantwortlich. Aus diesem Grund musst du sie gesund halten.

Die Erholung von schweren Aktivitäten erfordert auch eine Rehydrierung durch die Einnahme von zusätzlichen Flüssigkeiten. Dein Körper benötigt mehr Flüssigkeit, um sich vom Milchsäureaufbau zu befreien. Probiere Aloe Vera Saft nach dem nächsten harten Training.

3. Leberfunktion

Wenn es um die Entgiftung geht, ist eine gesunde Leberfunktion entscheidend. Aloe Vera Saft ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, deine Leber gesund zu erhalten. Denn die Leber funktioniert am besten, wenn der Körper ausreichend ernährt und hydratisiert ist. Aloe Vera Saft ist ideal für die Leber, da er feuchtigkeitsspendend und reich an Phytonährstoffen ist.

4. Bei Verstopfung

Das Trinken von Aloe Vera Saft hilft, den Wassergehalt im Darm zu erhöhen. Wenn du Verstopfungen hast, versuche, Aloe Vera Saft in deinen Alltag zu integrieren. Aloe hilft auch, die gesunden Bakterien in deinem Darm zu normalisieren und hält deine gesunde Darmflora im Gleichgewicht.

5. Für klare Haut

Hydratisierender Aloe Vera Saft kann helfen, die Häufigkeit und das Auftreten von Akne zu reduzieren. Es kann auch helfen, Hauterkrankungen wie Psoriasis und Dermatitis zu reduzieren.

Aloe Vera ist eine reichhaltige Quelle von Antioxidantien und Vitaminen, die deine Haut schützen können. Die wichtigen Inhaltsstoffe der Aloe Vera neutralisieren nachweislich die Wirkung von ultravioletter (UV-)Strahlung, reparieren deine Haut von bestehenden UV-Schäden und helfen, feine Linien und Fältchen zu vermeiden.

6. Nährstoffreicher Auftrieb

Aloe Vera Saft ist vollgepackt mit Nährstoffen. Das Trinken ist ein ausgezeichneter Weg, um sicherzustellen, dass du nicht unzulänglich wirst. Er enthält wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B, C, E und Folsäure.

Es enthält auch kleine Mengen von:

  • Calcium
  • Kupfer
  • Chrom
  • Natrium
  • Selen
  • Magnesium
  • Kalium
  • Mangan
  • Zink

Aloe Vera ist auch eine der wenigen pflanzlichen Quellen für Vitamin B-12. Das ist eine gute Nachricht für Vegetarier und Veganer.

Eine nährstoffreiche Nahrungs- und Getränkeaufnahme ist der Schlüssel zur Bekämpfung der meisten vermeidbaren Krankheiten.

7. Sodbrennen Linderung

Das Trinken von Aloe Vera Saft kann dir Erleichterung verschaffen, wenn Sodbrennen auftritt. Die Verbindungen im Aloe Vera Saft helfen, die Sekretion von Säure in deinem Magen zu kontrollieren.

8. Verdauungsvorteile

Aloe Vera enthält verschiedene Enzyme, die beim Abbau von Zucker und Fetten helfen und die Verdauung in Gang halten. Wenn dein Verdauungssystem nicht optimal funktioniert, werden nicht alle Nährstoffe aus der Nahrung aufgenommen. Du musst deinen internen Motor gesund halten, um die Vorteile deiner Ernährung zu nutzen.

Aloe Vera kann helfen, Reizungen im Magen und Darm zu verringern. Der Saft kann auch Menschen mit Reizdarmsyndrom (IBS) und anderen entzündlichen Darmerkrankungen helfen.

9. Beauty-Hacks

Aloe Vera Saft kann auch für eine Reihe von Schönheits- und Gesundheitsbedürfnissen gut sein.

Versuche, ihn für die folgenden Zwecke zu verwenden:

  • Make-up Grundierung (vor der Grundierung auftragen)
  • Make-up-Entferner
  • Sonnenbrand-Heiler
  • leichte Feuchtigkeitscreme
  • Behandlung bei gereizter Kopfhaut (einige Tropfen Pfefferminzöl einmischen)

Welche Nebenwirkungen hat das Trinken von Aloe Saft?

Entfärbte (gereinigte, anthrachinonarme) Aloe Vera gilt als sicher. Eine kürzlich durchgeführte Studie an Mäusen, die drei Monate lang verschiedene Konzentrationen von gereinigter Aloe Vera erhielten, zeigte keinerlei Nebenwirkungen durch den Saft.

Farbiger vs. entfärbter Aloe Saft

Auf der anderen Seite kann nicht entfärbter, ungereinigter Aloe Vera Saft viele unangenehme Nebenwirkungen haben, einschließlich:

  • Durchfall
  • Verstopfung

Durchfall kann zu starken Schmerzen, Austrocknung und Elektrolyt-Ungleichgewicht führen.

Forscher haben festgestellt, dass die Nebenwirkungen, die durch ungereinigten Aloe Vera Saft enstanden sind, ein Ergebnis des Bestandteils Anthrachinon sind, das abführend wirkt. Obwohl Anthrachinon eine organische Verbindung ist, die natürlich im Blatt der Aloe Vera Pflanze vorkommt, gilt es als giftig und sollte vermieden werden.

Studien zeigen, dass gereinigter und entfärbter Saft eine sicherere Option im Vergleich zu farbiger Aloe Vera ist. Achte beim Einkauf auf die folgenden Angaben auf dem Etikett:

  • aufbereitet
  • entfärbt
  • organisch
  • geprüfte Sicherheit

Wechselwirkungen

Es hat sich gezeigt, dass Aloe Saft mit bestimmten Medikamenten interagiert. Wenn du ein Medikament einnimmst, das als Substrat für Cytochrom P450 3A4 und CYP2D6 gilt, trinke keinen Aloe Vera Saft. Er kann das Risiko von Nebenwirkungen dieser Medikamente erhöhen.

Aloe kann auch die Wirkung von Sevofluran verstärken, was zu übermäßigen Blutungen während einer Operation führen kann. Wenn du Sevofluran nimmst, frage deinen Arzt, bevor du Aloe Saft trinkst.

Wie viel Zucker ist in Aloe Vera Saft?

Anders als die meisten Säfte enthält eine Portion Aloe Vera Saft keinen Zucker und nur wenige Kalorien. Wenn du also deine Zuckeraufnahme beobachtest, ist Aloe Vera Saft eine gesunde Wahl.

Wo man Aloe Saft findet

Aloe Vera Saft kann online oder in den meisten Gesundheitsmärkten gekauft werden. Beim Einkauf von Aloe Vera Saft ist es wichtig, die Qualität des Produktes zu berücksichtigen.

Suche nach biologischem, reinem und 100-prozentigem Aloesaft. Es ist wichtig, reinen Aloe Vera Saft zu trinken und nicht eine Mischung mit Füllstoffen. Lese das Etikett sorgfältig durch.

Finde eine große Auswahl an Bio-Aloe Vera-Saft auf Amazon.com.

Nächste Schritte

Für einen Gesundheitsschub, trinke bis zu 230 ml Aloe Vera Saft pro Tag. Du kannst es über Eis gießen, mit deinem Smoothie oder Lieblingssaft mischen oder einfach aus der Flasche trinken.

About the Author Kira